Samstag, 19. November 2016

mit Fehlfarbe liebevoll restauriert



Hier ist es nun ganz deutlich zu sehen, dass es normalerweise 
keine rot-braunen Blütenkränze bei den Margeritenengeln gibt. 
Ganz dezent blitzt etwas Weiß zwischen Gesicht und Kranz
hervor. Es gibt also jemanden im Ebay-Land, der ganz bewusst 
diese rötlich-braune Fehlfarbe zum Restaurieren der kleinen 
Geschenkeengel verwendet. Denn dieser kleine feine Außen-
seiter mit Baum flatterte mir Anfang des Jahres ins Haus. Und 
zeitgleich wurde damals in dem Ebay-Antikshop noch ein 
zweiter Engel mit dunklem Blütenkranz & Stern angeboten.

Als irgendwann im Frühjahr dieser Engel mit Puppenwagen 
von einem anderen Ebay-Händler eingestellt wurde, war mir 
eigentlich schon klar, dass er restauriert sein musste. Denn 
in der Zwischenzeit hatte ich von diesem Verkäufer schon 
2 liebevoll restaurierte Blumenkinder ersteigert - ein altes 
Kleemädchen mit neuerem Vergißmeinnicht und eine leicht 
glänzende Variante eines alten Jungen mit Märzenbecher. 

Und nun gesellt sich dieser besondere Engel mit Puppenwagen 
bald zu den jedoch noch schlafenden Figürchen in den Laden ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Silke,

also, wenn du nicht die Story noch hinten angefügt hättest von dem fleißigen Restaurierer, hätte ich argumentiert, dass bestimmt eine weiße Grundierung auf den nackten Holzkörperchen aufgebracht wird. Aber so scheinst du richtig zu vermuten. Vielleicht restauriert die Person absichtlich untypisch, damit ihm kein Strick draus gedreht wird oder er bei Sammlern der Fälschung bezichtigt weden kann. Dennoch, wenn die Restaurierung wirklich gut gemacht ist, bereichert sie doch auch den Fundus auf zauberhafte Weise. Gratuliere dir zu dem Kleinen. Schönen 1. Advent!

LG Martina

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Silke,
ich bin nun keine korrekte Sammlerin,
deshalb wäre mir diese Fehlfarbe wahrscheinlich gar nicht als "Fehler" aufgefallen.
Mir gefallen deine kleine Figürchen einfach so unheimlich gut,
ohne Fachwissen oder speziellem Hintergrund.
Sie sind für mich bezaubernd, so wie sie sind.
Ich wünsche dir einen wunderschönen ersten Advent und eine entspannte friedliche Adventszeit.
Liebe Grüße
Kerstin

SchneiderHein hat gesagt…

@ Martina
Ich habe auch schon häufiger überlegt, warum es immer andere Farben als üblich sind. Denn sowohl die Farbwahl, der meist nur dezente Glanz der Farben sowie die gesamte Anmutung erwecken auf den ersten Blick den Eindruck als ob es sich um perfekt gelagerte alte Figuren handelt. Jedenfalls bereue ich diese 'Fehlfarbenkäufe' überhaupt nicht. Ich werde die Blumenkinder mal demnächst posten - wenn ich sie aus dem Laden verscheuche und ins Bett bringe. Der Märzenbecherjunge schläft nämlich schon, da er mit im 'Engel'-Rahmen stand, wo jetzt noch die Beerensammler stehen.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Kerstin
Eine richtige 'Hardcore'-Sammlerin bin ich ganz bestimmt nicht. Aber da ich nun schon über 8 Jahre ziemlich häufig durchs Ebay-Erzgebirge wandere - und auch einen Nachdruck eines alten Wend und Kühn-Kataloges habe, bekomme ich so langsam ein Gefühl dafür, was es im Sortiment gab, und was sich im Laufe der Jahre durch den Zahn der Zeit an den Figuren durch Dritte verändert wurde.
Ich bin bisweilen auch ziemlich gnadenlos, wenn ich wieder einen großen Laternenumzug haben möchte: Da müssen die Lampionengel ihre Laternen den Blumenkindern übergeben. Und so manche Wendt & Kühn Figur trägt dann sogar einen Lampion von Blank etc.
Ebenso wollte ich in diesem Jahr zu Ostern endlich die Teilnehmerzahl am Osterumzug erweitern. Die passenden alten Ostereier & Glocken habe ich schon seit Februar. Und die Stäbe kommen von den Drahtbügeln von China-Fastfood-Boxen. Nur zum Zusammenfügen bin ich noch nicht gekommen …
Daher sehe ich diesen kleinen Fehlfarbengel auch eher als Bereicherung meiner Sammlung, denn sonst wäre der Fuhrpark trotz der Varianten in den Gesichtszügen irgendwann zu langweilig ;-)

In dem aktuellen Bärenpost kannst Du übrigens erahnen, wie sehr mich Deine Adventsinstallation am Sonntagmorgen beeinflusst hat ;-) Bleikristall kann warten ...