Samstag, 19. November 2016

grün-brauner Gartentisch



Wenn man nicht ganz so genau hinschaut, wirkt unsere 
nicht genutzte alte Tischgruppe in der Wiese morgens 
noch immer recht malerisch. Aber das Holz hat im Laufe 
der Jahre arg gelitten. Und die weiß-grüne Tischdeko 
ist irgendwann zunächst fast vertrocknet, während die 
kläglichen Reste dann zum Ende des Spätsommers wohl 
leider ertrunken sind. Lediglich die Wasserminze auf 
der rostigen Säule hat all' das einigermaßen überlebt. 
im oberen Teil erfrieren lassen.

Nun sollte der Gartentisch eigentlich schon längst 

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Unsere früheren Holzmöbel haben das ständige Draußenstehen auch nicht überlebt, daher haben wir jetzt Metallmöbel. Mal sehn, wie lange die es machen.
Denn das ewige Rein und Raus ist nichts für uns - wenn, dann sollen die Möbel ganzjährig draußen verbleiben. Nur die Metall-Liege ist jetzt im Haus, nachdem zwei in doch wenigen Jahren verrottet waren. ;-)

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Übrigens sehe ich Deine Profile hier und auch auf dem Katzenblog nicht mehr oder kann ich nur nicht richtig gucken? ;-)

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Wie ich ja schon häufiger geschrieben habe, steht die Tischgruppe inzwischen nur noch für die Tiere in Kombination mit jahreszeitlicher Deko in der Wiese. Denn, nachdem wir unter dem Tisch - wohl im Sommer 2004 ein Zeckennest hatten, aber damals gar nicht wußten wie ein Zeckennest aussieht, haben sich die Tierchen dort im Laufe der Jahre so vermehrt, dass wir uns dort nicht mehr aufhalten möchten. Und die Fläche pflastern gefiel uns auch nicht - zu viel versiegelte Fläche. Wir haben glücklicherweise andere Sitzplätze und so darf der Zahn der Zeit daran nagen. Nur irgendwann muss ich wohl mal die Tischplatte erneuern …

All' die verschiedenen Bloggerprofile haben wir nicht auf allen Blogs aufgeführt. Nur, da wir mit dem Profil 'Der Garten' im Januar 2007 anfingen und es Zeiten gab, wo ich mit SchneiderHein kaum noch Kapazitäten zum Bilderhochladen hatte, haben wir unsere Profile auf 'Wildwuchs unter Aufsicht' und 'SchneiderHein' gelistet.

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Für Deko ist das dann noch ideal. Ich habe so ein paar Holzmöbelchen vom Sperrmüll an der Terrasse, weil ich die nackten Töpfe nicht gern auf der Erde stehen habe, vor allem im Winter.
Wegen Deiner Profile hatte ich das so in Erinnerung, daß sie auf allen Blogs aufgeführt waren. Da hat mich meine Erinnerung wohl getäuscht. Aber keiner kann sich alles merken. ;-)

Liebe Grüße
Sara