Freitag, 18. November 2016

Aus der Drücker-Kolonne ...



Ja, die braucht jetzt auch noch ganz fix einen Fototermin 
im Rahmen, um dann gleich zusammen mit den Häschen 
der Wildschweingruppe nach Braunschweig zu reisen …

Noch vor einigen Jahren hätte ich mir nie vorstellen können, 
dass ich irgendwann einmal auch noch stolze Besitzerin einer 
Drücker-Kolonne werden würde. Doch ab und an begegnen mir 
auf meinen erzgebirgischen Ebay-Wanderungen dann Dinge, 
von denen ich bis dahin nicht ahnte, dass ich sie irgendwann 
einmal haben wollte oder sogar sammeln würde. So geschehen 
bei PittiPlatsch, den ich plötzlich als kleine Wackelfigur aus 
reiner Nostalgie zu meinem alten Sandmann mit grünem 
Umhang und der zusammengebrochenen Giraffe stellen wollte. 
Die beiden Figuren aus Kindertagen stehen übrigens noch 
immer irgendwo auf dem Dachboden. Aber ich weiß trotzdem 
ganz genau, dass sie noch da sind und wie sie aussehen. Daher 
konnte ich mir auch guten Gewissens Anfang des Jahres noch 
einen naturfarben älteren Sandmann ersteigern. Und bald darauf 
löste jemand bei Ebay seine kleine Wackelfiguren-Sammlung auf. 
So kamen auch noch diese Eule und ein Pinguin hinzu.

Doch diese Eule ist nicht nur ein Kinderspielzeug und 
Sammlerstück. Sie ist auch ein perfektes Dekotier, das sich 
erst im nächsten Jahr wieder zu meiner kleinen Sammlung 
gesellen wird. Und vielleicht bringt sie den alten Sandmann 
und die Giraffe dann gleich noch mit …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

mausimom hat gesagt…

Hach.... bei Dir zu gucken ist sooo schön!
Sehr- wirklich sehr sehr - selten gefällt mir mal was nicht so gut! ;o)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ute
Du machst mich neugierig ;-) Natürlich ist alles eine Geschmacksfrage. Das stelle ich sogar schon bei der Engelaufstellung meiner Mutter fest: Ich bilde lieber große und kleine Gruppen, während sie die Figuren meist mit dem Gesicht nach vorne aufstellt ohne sie miteinander kommunizieren zu lassen.
Und natürlich habe ich bisweilen bedingt durch Wolfgang ziemlich schräge Anwandlungen - wie z.B die quietschgelben Metzten-Pappmaché-Hasen - damals für ne Mark pro Stück. Oder die niedlichen Halloweenmäuse - obwohl wir uns aus Halloween doch so gar nichts machen …
Das würde mich wirklich mal interessieren, wo bei Dir die Außreißer sind ;-)