Donnerstag, 26. Mai 2016

Gemüse-Eintopf



Es war wieder einmal allerhöchste Zeit sich bei einer ganz 
lieben und fürsorglichen Nachbarin zu bedanken. Doch da 
die meisten Balkone um die Eisheiligen herum bereits üppig 
mit Blumen bepflanzt werden, hatten wir uns als 'Dankeschön' 
für Gemüse-Eintopf entschieden: Man nehme eine Paprika 
in leuchtendem Orange mit ein paar noch grünen Früchten und 
füge 3 kleine bräunliche Salate als Unterbepflanzung hinzu.

Hier gesellen sich zu bereits gereiften kleinen Tomaten 
und fast fertigen Chilis noch 5 frisch-grüne Schnittsalate.

Und fertig sind 2 Gemüse-Eintöpfe zum Verschenken.

Fotos: S.Schneider


Nachtrag Freitag, 27. Mai 2016:
Wie so oft war der Transport nicht ganz so einfach. 
Aber die Pflanzen kamen nach einer längeren Fahrt 
unbeschadet an. Nur beim Ausladen brach leider eine 
bereits fruchtende Tomatenrispe ab. Man sollte wohl 
besser weniger hohe Pflanzen wählen. Doch zum Glück 
kommen immer wieder Blüten nach. Und der Sommer 
ist hoffentlich noch lang …


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Coole Idee! :-)

mausimom hat gesagt…

Eine schöne Idee!
Der Sommer wird der Tomate schon noch gut tun!
Liebe Grüße
ute