Donnerstag, 9. April 2015

Zwiebeln im Morgenlicht



seit einiger Zeit ihr Grün hervor. Doch 2 der Zwiebeln hatten 
zwar einige kleine Wurzeln entwickelt, aber weigern sich 
noch immer standhaft grüne Spitzen zu zeigen. Die hätten 
wir vielleicht doch besser verkochen sollen …

Aber auch so ist das Wechselspiel zwischen dem frischem 
alten vertrockneten Zweigen gemischt mit etwas Kunstgrün 
draußen auf der Fensterbank besonders am frühen Morgen 
recht stimmungsvoll. Doch allmählich wird es Zeit die Hasen 
aus dem Treppenhaus zu vertreiben und das alte Grün 
nun endlich mal aufzufrischen.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Petra hat gesagt…

Meine Zwiebeln habe ich mit Honig zu einem Hustensaft angesetzt und sie müssen ihr Dasein im dunklen Kühlschrank fristen :-) Aktivitäten bei dem schönen Wetter sind leider momentan für mich nicht drin - dieser dumme Husten usw......

SchneiderHein hat gesagt…

@ Petra
Na dann gute Besserung!
Leider vergesse ich das immer mit den Zwiebeln. Dabei hilft das ja wirklich gut. Aber die beiden wollten nun mal leben. Und küchenzwiebeln kosten ja auch nicht die Welt ;-)