Sonntag, 5. April 2015

Oster-Tablett


Was für ein herrlicher Ostersonntag! Es ist morgens 
zwar noch bibberkalt, aber die bunten Eier müssen 
trotzdem raus in den Garten …

Also wurde ein altes Zink-Tablett hervorgekramt, 
die Drahtkörbchen im dem Schrank gesucht, die 
Erzgebirgs-Kisten geplündert, die wartenden Hasen 
ihrer Eier beraubt, und das weiße Leberblümchen 
bekam etwas Moos in den Topf, um bald darauf 
als winziges Eierversteck zu dienen. Und dann 

Foto: S.Schneider


Andere Osterfotos sind inzwischen zwar auch entstanden, 
aber mit denen bin ich mal wieder viel zu spät dran.


Kommentare:

mausimom hat gesagt…

Du bist mit den Osterfotos spät dran, ich mit den Ostergrüßen...
Ich wünsche euch auf jeden Fall noch einen schönen Ostermontag!
Jetzt gehts mit großen Schritten hinein in den Frühling und damit in den Garten!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ute
Und ich habe mich noch gar nicht zu den Ostergrüßen durchgepostet ;-)

Im Moment kann ich mich zwischen im Bett den Osterausblick genießen, noch etwas dekorieren, Fotos machen, posten, auf anderen Blogs vorbei schauen und verspätete Ostergrüße verteilen nicht so ganz entscheiden. Zumal meine Maus die Maus mit dem Mausepo blockiert, und ich hier eben mit der linken Hand tippen muss …
Und eine Meise war eben auch schon wieder im Treppenhaus, um Bescheid zu sagen, dass der Futtertisch leer ist. Und dabei nahm sie mal wieder etwas Schafwolle vom Mausefell im Treppenhaus mit.
Du hast recht, Ostern war einmal, jetzt geht's mit großen Schritten in den Frühling.
Aber trotzdem haben wir heute noch das große Hasenrennen vor. Schließlich sind die Erzgebirgs-Hasen mit den Starnummern 1 bis 7 jetzt startklar. Und allmählich kommt auch die Sonne wieder zum Vorschein ...

Astrid hat gesagt…

Ich habe gerade zufällig Deine Seite entdeckt und die vielen schönen Ostereier auf dem Tablett gesehen. Sind da etwa auch sorbische Ostereier dabei? Ich habe in meinem Blog nämlich über die sorbischen Ostereier geschrieben. Vielleicht hast du ja mal Lust vorbei zu schauen.
LG und einen schönen Ostermontag
Astrid
P.S. Ich schau mich dann mal bei dir um

Ute hat gesagt…

Liebe Silke,
ich wünsche dir noch schöne Rest-Ostern und viel Spaß beim Dekorieren.
Liebe Grüße
Ute

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke
ws für ein herrliches Zinktablett - so riesig - wow -
weiße Leberblümchen hab ich noch nie gesehen - toll -
ich mag die kleinen Drahtkörbchen sehr -

liebe Grüße - Ruth

SchneiderHein hat gesagt…

@ Astrid
Nein, bisher habe ich noch keine sorbischen Eier. Neben einem bemalten Glas-Ei und 2 Eiern aus Pappmaché sammelten die Bären nur Holzeier im Garten …
Aktuelle Osterdeko konntest Du bei mir ja leider nicht finden. Ich bin im Moment viel zu sehr mit dem Posten unserer Haus- & Gartentiere beschäftigt. Und vernachlässige leider deswegen den Dekoblog. Dabei gibt es in diesem Jahr wirklich schöne sonnendurchflutete Osterbilder. Nur das Posten frisst leider fürchterlich viel Zeit und Ostern geht viel zu schnell vorbei!

@ Ute
Zum Dekorieren bin ich nicht mehr gekommen. Da hätten wir noch eine Ladung aus dem Außenlager holen müssen. Nun erfreue ich mich noch bis zum Wochenende, an dem, was entstanden ist. Und dann wird auf Frühling umdekoriert. soweit es die Meise im Treppenhaus dann nicht umdekoriert …

@ Ruth
Das weiße Leberblümchen poste ich hoffentlich demnächst auf Wildwuchs.

Und solche schlichten Zink-Tabletts können wir eigentlich nie genug haben. Sie sind mit dem passenden Untergestell Garten-Tisch, Deko-Tablett oder auch perfekt zum Transport der Bären-Accessoires ;-) Tja, und die Draht-Körbchen hatte ich schon vor einigen Jahren extra für die Bären besorgt. Aber bei dem Weihnachtsmarktstand waren die ja auch schon mal fester Bestandteil der Weihnachtsdeko vor dem Katzenfenster -halt universell einsetzbar … :-)

Petra hat gesagt…

Das Bunt der Eier auf dem Tisch sieht richtig schön aus.Habe einen Bericht im Fernsehen angeschaut da schmückt ein Ehepaar jedes Jahr ihren Apfelbaum mit 10.000 Ostereiern. Sie brauchen dazu 2 Wochen, aber das Ergebnis sieht einmalig aus. In diesem Sinne noch verspätete Ostergrüße.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Petra
Ich hoffe nicht, dass Du schon zu Ostern flach lagst! Aber ich habe in diesem Jahr auch fast 6 Wochen seit Ende Januar gebraucht, bis ich Husten & Erkältung los wurde und wieder einigermaßen garten- & dekotauglich wurde. das hat mich weit zurückgeworfen. Jedes Jahr was anderes, warum es zumindest mit der Deko hier auf dem Blog schon seit Jahren nicht mehr so klappt :-(
Die terracotta-Sachen stehen zum Glück seit Mittag im Treppenhaus - kurz vor 18 Uhr wären sie heute nass geworden. Und der Garten ist schon so weit & grün, dass er eigentlich keine Deko mehr braucht …
Drinnen lasse ich mir noch etwas Zeit. Nur nehmen die Bären für ihre Foto-Shooting-Auftritte immer so viel Platz ein. Deko & Bärenwelten passen eben nur manchmal zusammen, wie jetzt bei den wartenden Hasen & den Holzeiern. Oder den Hasenrennern im Kaufmannsladen und dem Hasenrennen am Ostersonntag, für das Wolfgang leider noch nicht genug Zeit zum Posten hatte …

Ich glaube für so einen üppigen Eierbaum hätte ich nicht genug Eier - ev wäre mir das auch zu überladen. Aber den Haselzweig meiner Schwiegermutter, der da immer noch im Wohnzimmer hängt, der sollte eigentlich schon in diesem Jahr zu Ostern im Treppenhaus abgehängt werden. aber Plan & Wirklichkeit ;-( Vielleicht klappt es im nächsten Jahr. zur Zeit haben wir ja morgens gegen 8 Uhr immer echte Meisen im Treppenhaus. Da wären Eier in Zweigen eh' nicht so praktisch. die hatten mir im Garten vor 2 Jahren auch schon Terracotta-Eier runtergeworfen ...