Dienstag, 3. Februar 2015

Da hatte ich wohl die richtige Antenne ...



kam zumindest etwas Schnee. Und dann wurde es kalt ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Die rostigen Schneeflocken sehen wunderschön aus.
Herzliche Grüsse aus der kalten und verschneiten Schweiz sendet Dir Yvonne

Steiniger Garten hat gesagt…

Liebe Silke,
schön sehen sie aus, die hängenden Schneeflocken. Bei uns würden sie sich aber noch besser machen....hier ist alles Weiß und es schneit ganz sanft den ganzen Tag. Der Garten ist damit abgedeckt und ich brauch mich um Frost nicht zu kümmern.
LG Sigrun

Sara Mary von © Herz und Leben ( © Mein Waldgarten) hat gesagt…

Oh, da hat es bei Euch mehr geschneit als bei uns. Hier bleibt so gut wie nichts liegen. Kälter ist es auch geworden, so -2,5 Grad. Gefühlt ist es kälter ;-) In BS-Stadt aber noch "wärmer".

Liebe Grüße
Sara

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
das sieht richtig schön aus - rostige Schneeflocken... und die beiden Rehe finde ich ganz besonders schön -

herzliche Grüße- Ruth

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Silke,
deine Rost Deko hat mich ja schon mal begeistert, und die rostigen Schneeflocken sind wunderschön!!!
Eine tolle Gartendeko hast du da gezaubert!!!
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
Liebe Grüße
Kerstin

SchneiderHein hat gesagt…

@ Yvonne
Oh ja, bei Euch ist ja wirklich Winter, während bei uns wohl am Wochenende schon wieder der Frühling vorbeischaut. Aber dann habe ich mich wenigstens ein paar Tage über die Flöckchen gefreut ;-)

@ Sigrun
Stimmt, bei Euch sieht das wirklich viel mehr nach Winter-Wunderland aus. Und wenn Du eh' auf der Couch liegst, dann hättest Du ja auch viel von dem Anblick ;-)

@ Sara
Also, als ich am Donnerstag in BS war, lag da noch Schnee an den Straßenrändern, während bei uns nur noch der festgefrorene Hagel die Flächen ganz leicht weißt. Aber BS ist groß, und je nachdem, wo was runterkommt, kann es wohl weiß, glatt oder auch frühlingshaft sein …

@ Ruth
Ja, für die Tage, wo ich nun hustender Weise möglichst still im Bett liegen sollte, habe ich mir vorher wirklich den perfekten Garten-Ausblick geschaffen ;-(
Aber es hat ja auch einige Jahre gedauert, bis sich das so zusammengefügt hat. Die beiden Hirsche sind inzwischen auch schon 2 Jahre alt, die rostigen Tüten & die Etagere auf dem Tisch sind noch älter. Das Bleiband ist sogar noch vom Treppenhausbau von 1999. Und ohne die Säule, die mir meine Mutter zum Nikolaus schenkte, hätten die Schneeflocken an der stillgelegten Tischgruppe jetzt nicht ihren großen Auftritt …

@ Kerstin
Ja, aber so, wie ich es eben bei @ Ruth schon geschrieben habe, es brauchte auch alles seine Zeit. Von Heute auf Morgen kann man das online jetzt vielleicht auch zusammenstellen. Aber so über Jahre liebevoll zusammengesammelt macht es mir mehr Spass. Zumal ich mit diesen Dingen schöne Erinnerungen verbinde ...