Samstag, 13. Dezember 2014

Sie sind bereit ...


Vorerst habe ich heute nur meine recht alten Ebay-
Elfpunkte-Engel in den Gurkenkisten gewecktDenn 
inzwischen stört mich der Gegensatz von den in 
Würde gealterten Engeln - mit ihren meist matteren 

Und da stehen sie nun auf dem Sideboard in der Kleiderkammer: 
Einige sehr alte Engel aus den Vorkriegszeit gemeinsam mit den 
jüngeren Verwandten aus der Nachkriegszeit - ab 1946. Doch 
gerade bei diesen alten Engeln gibt es viele Farb-Unterschiede 
durch die unterschiedliche Lagerung im Laufe ihres Lebens. 
Und ebenso vielfältig ist die Art ihrer Bemalung. Spätestens jetzt 
ist es gut, dass ich auch so manche kleine und große Gahlenz-
Tanne für meine Engel bei Ebay ersteigert habe. Denn so lassen 
sich die unterschiedlich gealterten Figuren teilweise recht gut 
durch ein kleines Wäldchen trennen. 

Aber welche Kombinationen daraus nun entstehen, und wer 
zum Orchester gehört, das zeige ich später einmal …

Fotos: S.Schneider


1 Kommentar:

Saras Waldgarten hat gesagt…

Hier sind die hübschen Engelchen ja. :-)