Mittwoch, 3. Dezember 2014

grüne Kik-Kugeln im Katzenfenster



Ein Blick von rechts hinter die Gardine des Katzenfensters. 

Hier habe ich Allegra nun den Ausgang versperrt. Aber unsere 
graue Dame springt ja ohnehin meist nur durch den kleinen 
Spalt zwischen den beiden Gardinen - in der Mitte des Fensters, 
Also habe ich mir heute erlaubt ihr den langen Liegeplatz in 
der Fensterbank für die nächsten Wochen etwas zu verkürzen.

Denn im rechten Teil des Fensters nehmen nun drei große 
Ikea-Glasvasen, gefüllt mit 5 warmweißen LED-Lichterketten 
à 4,6W/h und reichlich apfelgrünen Kik-Kugeln ca. 80cm der 
Fensterbank ein. Und als krönender Abschluss thront auf der 
mittleren Vase der große grüne Glitzer-Hirsch auf einem 
Glimmer-Kugelberg. Alles für die Katz' bzw. die Hofdeko.

Leider täuscht die Lichtstimmung, denn die matten und 
glänzenden grünen Plastikkugeln verstärken nochmals das 
recht grelle Licht der LED-Lämpchen. Aber im Vergleich 
ist es hier im Fenster schon wesentlich erträglicher. Und 
durch die blickdichte Gardine wird die Lichttemperatur 
für uns im Wohnraum nochmals etwas gemildert. 

Wie die neuen LED-Lichterketten in den Vasen dann zu 
den hoffentlich noch funktionstüchtigen alten Glühlämpchen-
Außenketten auf dem Hof passen - das wird wohl spannend …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: