Montag, 15. Dezember 2014

Das Eckige muss auf das Eckige ...



Doch, so gefällt mir das Tablett mit Laterne, Vogel und 
dem geweißtem Kik-Potpourri. Nur damals, als wir für 
Wolfgangs Mutter noch schnell bei Stanze ein Advents-
Tablett für ihr Klinikzimmer zusammenstellen wollten, 
gab es leider nur noch ovale Tabletts. Doch dort, wo 
alles creme-weiß bis beige und kantig war, passte so ein 
eigentlich auch wesentlich besser hinein.

Nun steht es im Treppenhaus zwischen Kisten & Kästen 
für eine neue Aufgabe bereit. Nur wo die ist, das steht 
noch in den Sternen …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Silke
Wunderschön sieht die winterliche Deko aus. Die Idee werde ich mir merken. Bald schon wird ja die Weihnachtsdeko wieder in den Schachteln versorgt.
Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
das eckige Tablett sieht mit Laterne und Vögelchen prima aus -
wobei das ovale mir auch sehr gefällt - allein schon, weil es eckige viel öfter gibt -

liebe Grüße - Ruth

SchneiderHein hat gesagt…

@ Yvonne
Ich muss zugeben, dass das geweißte Potpourri das Tablett erst richtig winterlich gestaltet. Und daher bin ich auch froh, dass es nach dem Klinikaufenthalt nicht weggeworfen wurde. Bisher habe ich es nämlich nirgendwo wieder gesehen und hebe alle mal verarbeiteten Elemente sorgsam auf.

Also bei uns wird noch nicht so schnell alles weihnacht- oder winterliches wieder in Kisten & Kästen verpackt. Meist habe ich bei der Weihnachtsdeko jetzt eine sehr lange Anlaufphase, da der Garten und die Natur eher herbstlich oder schon recht frühlingshaft aussehen. Und der Winter schaut häufig erst ab Mitte Januar richtig vorbei. Und daher darf vieles von der Weihnachtsdeko auch länger bleiben …

@ Ruth
Ich mag die Teile auf dem eckigen Tablett wirklich lieber. Aber es kam natürlich mal wieder alles anders und nun befinden sich Laterne & Vogel doch wieder auf dem ovalen Tablett ;-)