Donnerstag, 12. Dezember 2013

frostiges Katzenfenster



Ach, was war das herrlich: Heute früh ein sonnig-gefrosteter Garten 
und am Nachmittag nun wieder einmal ein eisiges Katzenfenster! 
Inzwischen ist durch Lüften & Heizen sowie die Sonneneinstrahlung 
das Spray getrocknet, und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 

Nun sitzen wir nicht mehr ganz so sehr bei geöffneter Gardine auf 
dem Präsentierteller. Denn dieses Fenster zum Südhof ist von der 
Straße aus einsehbar und bietet vom Hauseingang unserer Nachbarn 
beste Einblicke direkt auf das Bett. Daher ist es immer eine Heraus-
forderung, ob der Sichtschutz aus Eisblumen funktioniert bzw. sich 
nicht plötzlich beim Kochen oder Lüften die Fläche transparenter 
wird. Denn im Vergleich zu früher sind neuere Eissprays jetzt zwar 
angeblich umweltverträglicher, aber sie reagieren extrem schnell 
auf Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit. Das heißt, 
dass sich die Eisblumen im Laufe der Zeit verändern können. Und 
so war vor einigen Jahren unser Sichtschutz nach einer kleinen 
Weihnachtsfeier ganz plötzlich mal total verschwunden ...

Und jetzt ist meine letzte Flasche, die ich 2008 mal bei Kik für 
nur 1,99€ gekauft hatte, nach diesem Fenster leer. Ich hoffe, 
ich muss nun nicht irgendwo nach dem Anbringen der Zweige 
nachsprühen. Zur Sicherheit für zukünftige Fenster halte ich hier 
jetzt mal den Firmennamen Goodmark und ein Foto der Spray-
flasche fest, denn ich habe mit anderen Eisblumen-Produkten 
schon reichlich Ärger gehabt!


Fotos: S.Schneider


Kommentare:

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Gut zu wissen, welches Spray Du nimmst. Aber wie gesagt, ich hätte da größte Bedenken wegen der giftigen? Dämpfe ... und scheinbar trocknet es auch ziemlich lange?
Schön schaut es natürlich aus.
Wie Du es später wieder entfernst - womit und wie lange das dauert, würd e mich auch mal interessieren.
Ich hab' zwar auch schon Eisspray benutzt, doch das ist gefühlte Äonen her und ich erinnere mich absolut nicht mehr an Details. Allerdings hatte ich nur mal zwei, drei Sterne damit umsprüht. Ich hatte schließlich kleine Kinder zu der Zeit ...

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Normalerweise müsste das Spray wohl im geeisten/gelüfteten Raum ca. 30 Minuten zum Trocknen benötigen. Aber das hängt wohl auch von der Luftfeuchtigkeit ab. Und da ich Zweige davor montieren wollte, habe ich ca 1 1/2 Stunden gewartet.
Mit dem Gas hatte ich es schlimmer in Erinnerung. Aber ich hatte dabei ja auch einen Fensterflügel auf und es war windstill.
Das Saubermachen ist allerdings eine Herausforderung. Ich nehme Fensterputzmittel & reichlich Küchenrolle, die dann nach & nach das Spray aufnimmt. Aber 3x putzen muss ich dann schon. Nur da wir den Sichtschutz jetzt wieder bis zum Ende der Heizperiode dran lassen, lohnt sich der Aufwand.

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Ja, freilich, dann lohnt sich der Aufwand als wenn man es nur ganz kurz über Weihnachten/Silvester haben möchte ...
Und die fertigen Folien sehen ja doch nicht so schön und natürlich aus ...

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Die Folien sind leider zu klein. Ich brauche ca. 1,6m Breite, sonst habe ich Nahtstellen. Und solche Größen habe ich bisher noch nicht gefunden