Dienstag, 27. März 2012

naturbelassene Eier




Die dunkleren Eier mit rotem Band hatte ich bei meinem Vater
in Dresden während der Wohnungsauflösung gefunden und als
Erinnerung mitgenommen. Bisher fanden sie nur ein einziges Mal
als Leihgabe Verwendung. Aber so neutral wie sie sind, finden
sich im Laufe der Zeit auch andere Möglichkeiten. Und den Eiern
am gelben Band erging es ähnlich, denn sie kamen bis jetzt
nur
hier zum Einsatz ...

Foto: S.Schneider

Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Diese Eier finde ich auch wunderschön!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Obwohl die Eier mit gelben Bändern wohl von Ernstings kommen und irgendwo in der Welt produziert wurden ;-)

Herz-und-Leben hat gesagt…

Immerhin Holz! Aber klar, nach dem "Hintergrund" darf man da nicht fragen ...