Donnerstag, 8. März 2012

Ich weiß, ich bin verrückt:


Da habe ich im letzten Jahr bei den Flowerbell-Schneeglöckchen
zugeschlagen
, um mir den eingegangenen Schneeglöckchenbaum
zu ersetzen. Und dann bringt Villeroy & Boch in diesem Jahr eine
über
arbeitete Blüten-Form als Trio heraus: Etwas matter in der Be-
malung und noch ausgereifter in der Form. Einfach zu schön, um
nicht das Argument hervorzuzaubern, dass diese Schneeglöckchen
sicherlich auch meiner Mutter gefallen werden ...

Heute kam nun das erste 3er-Set. Denn inzwischen gibt es schon
Lieferschwierigkeiten bei
diesem Online-Versand. Und da ich im
Moment keine Idee habe, wo bei meiner Mutter drei Schnee-
glöckchen hängen könnten, zieren sie nun die trockenen Zweige
zwischen den Fenstern bei uns im Wohnraum:

Schade ist nur, dass auch dieses Schneeglöckchen-Trio -
wie auch sein Vorgänger
- nicht klingelt. Die Form ist
anscheinend zu schmal für eine Glockenaufhängung ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Petra hat gesagt…

Die Hersteller wissen schon wie sie uns Sammler wieder zum Kauf verführen können - jedes Jahr gibt es wieder Neues und wer möchte da nicht schwach werden....die Blüten sehen einfach zu schön aus....

SchneiderHein hat gesagt…

@ Petra
Ja, es sind wirklich nicht nur die Schneeglöckchen ;-) Auch die neuen Osterglocken sind wunderschön. Aber dass ich von der alten Osterglocken-Version einen Strauß füllen kann, finde ich trotzdem prima. Die älteren Blüten sind farbintensiver und passen traumhaft zu den Blumenfrauen von Silke Leffler. Ich hoffe, dass ich Blüten & Blumenfrauen endlich in diesem Jahr mal nach Ostern kombinieren werde und nicht immer nur einen Plan habe ;-)