Mittwoch, 14. März 2012

ausgedient ...




Zuerst erfreuten meine Mutter
die Osterglocken in diesem Topf
zusammen mit den zwei Bündeln Hartriegel. Danach bestückte
sie das Gefäß
mit blau-violetten Anemonen. Nun ist es wieder
in Hannover angekommen und wird in seine Bestandteile zerlegt:
Die Buchsbaumspitzen sind vertrocknet und kommen auf den
Kompost in den Hochwald. Der inzwischen durch Wassermangel
getrocknete Hartriegel wird zusammen mit dem Winterschutz-
material geshreddert und kommt anschließend ins Beet. Die
Gummibänder gesellen sich zu ihrer Verwandschaft. Der Über-
topf wandert wieder ins Regal. Und zwei unserer schmalen
Kaffeegläser, die so prima in den Übertopf hineinpassten,
kehren in die Küche zurück ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: