Mittwoch, 8. Februar 2012

Draußentauglich?



Ich probiere es jetzt einfach! Schließlich wurde ich
im Sommer mal wieder verführt, und all' diese Dinge
liegen noch immer unbenutzt in Kisten bereit.

Und dieser Schneemann passt nun viel zu gut in
den frostigen und leicht verschneiten Garten. Denn auch
der Wildschweinfamilie war es seit Ende Januar auf dem
morschen Podest viel zu kalt. Sie sitzen nun im geschützten
Stall. Außerdem soll es laut Wetterbericht auch noch in der
nächsten Woche winterlich bleiben und sogar schneien ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

mausimom's hat gesagt…

So lange hab ich nichts mehr von Dir gelesen. Dein Blog befindet sich in meinem Google-Reader.... nur irgendwie klappt das nicht so richtig. .die Benachrichtigung, dass es was Neues gibt kommt viel seltener als bei anderen. Das macht mich radend, denn ich lese doch sooo gerne bei Dir!
Ich lass mir was einfallen, damit ich nicht immer hinterherhinke.
Ganz liebe Grüße aus Köln - ohne Schnee ;o)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ute
Schön, dass Du dem Blog treu bleibst :-) Ja, ich hatte lange keine Lust zum Posten und auch kaum etwas mit Deko im Sinn. Erst zum Wochenende habe ich mich endlich aufgerafft. Mal zu sortieren und die Bilder zu bearbeiten. Das, was Du 'verpasst' hast (seit 10. November 2011 und die Links zum Ebay-Einkauf-7/11, den Anhängern-3/11 und den alten Blumenkindern 11/09), ist alles erst seit Sonntag auf dem Blog. Und diesen Post habe ich erst gestern eingestellt.
Wenn die Osterbilder von 2011 endlich auch dran sind, werde ich in einem aktuellen Post darauf hinweisen ...

tinko hat gesagt…

Schön, daß Du aus der "ichhabkeinbockaufgarnichts"-Phase wieder ´raus bist. Ich kenn´das und deshalb habe ich grad so ein bissel Angst, daß Du wieder ´reinrutschst, wenn der süße Kleine die Contenance verliert(platzt). Also hol´ ihn bitte wieder ´rein in´s Warme!
Meine wahnsinnig schöne Keramikschnecke hat den Winter auch nicht überlebt...
Grüßli
Tinko

SchneiderHein hat gesagt…

@ tinko
Er ist seit gestern Nacht gerettet! Ich bin extra in den Regen gehuscht und habe ihn noch reingeholt. Inzwischen ist er fast trocken. Er hat es gut überstanden und freut sich auf den nächsten Winter ...
Meine Keramik-Gartentiere hatte ich zum Glück fast alle noch rechtzeitig vor dem Winter in die Garage gebracht. Und der Keramikvogel, der oben auf der Sidebar steht, hat den Frost hoffentlich wieder überstanden. Seit seiner Ankunft im Garten lebt er draußen ...
Mir scheint, dass glasierte Tiere den Winter ganz gut überstehen können, solange sie keine Risse haben bzw. es kein Mix aus Glasur und rauhen Flächen ist.
Schade um die Schnecke. Hoffentlich lässt sie sich kleben und kann dann noch im Gebüsch lauern.

SchneiderHein hat gesagt…

@ tinko
Der Schneemann ist übrigens nicht aus Keramik, sondern so ein Mix aus Styropor und so einer Art geweißter Mullbinden. Daher würde er nicht platzen, aber wohl aufquellen oder abblättern ...

tinko hat gesagt…

ÖÖÖhm...der Schneck ist mausetot.
Oben glasiert und unten und innen pur, das übersteht keinen noch so milden Winter.