Freitag, 21. Oktober 2011

Weihnachten ist nicht mehr fern ...


Das findet zumindest seit einigen Wochen der Einzelhandel.
Bisher bin ich in Geschäften noch um das Thema Weihnachts-
deko herumgekommen. Aber gestern dann nicht mehr:

Diese grüne Kugel musste nun mit. Aber eigentlich eher
als Gedächnisstütze. Denn mal eben schnell mit Klebstoff
oder einer Heißklebepistole ordentlich rumschmieren und
ein paar Perlen auf den Kreuzungen der Klebemasse ver-
teilen ist viel zu einfach, um davon Unmengen an Kugeln
zu kaufen. Wenn dann lieber selbermachen ...

Auf jeden Fall ist sie so zeitlos, dass sie schon jetzt
in der Etagere im Treppenhaus rumliegen darf.

Bei dieser Etagere bin ich wegen meinem MetallGerümpel-Tick
irgendwann im Sommer schwach geworden. Seitdem stand sie
mehr oder minder nutzlos im Treppenhaus rum, machte mir aber
trotzdem jeden Tag Freude. Und nun kann sie sich wenigstens
nützlich machen: Einen Teil meiner grünen Bändersammlung

aufnehmen, die Scheinquitten aus dem Garten meiner Mutter
zwischenlagern, die von Nachbars Wallnußbaum gefallenen Nüsse
trocknen und Vorfreude auf Weihnachten vermitteln. Denn wer
weiß, was mir in diesem Jahr wieder dazwischen kommt ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Lis hat gesagt…

Tolle Idee und soooo weihnachtlich sieht das Ganze ja auch nicht aus ;-)

LG Lis

stadtgarten hat gesagt…

Eine schöne Kugel - und ich glaube auch, das Selbermachen macht da mehr Sinn!
Mir ist auch eben gerade bewusst geworden, dass die Herbstzeit nur noch kurz ist - in 4 Wochen treffe ich mich mit meinen Freundinnen schon wieder zum Adventkranzbinden. Ich glaube, viele Leute beschäftigen sich jetzt auch schon mit der Weihnachtsdeko, ich merke das auch daran, dass die Zugriffe auf meine Blogs bei den Weihnachtsartikeln in den letzten Tagen rasant ansteigen.
Irgendwie vergeht deises Jahr im Zeitraffer!
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Monika

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Eine schöne Idee,mal was ganz anderes.Und das grün ist echt sehr frisch.
LG
Nicole

Eva hat gesagt…

Ich finde die Idee auch ganz super und das Grün trifft genau meinen Geschmack!!

Ganz liebe Grüße Eva

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
Ich habe ja ohnehin eine ganze Reihe von Weihnachtsbaumkugeln ganzjährig in Benutzung. Und da ich mich jetzt noch nicht auf Weihnachtsfarben festlegen will, ist es ganz gut, wenn sie dann wenigsten jetzt schon rumliegt. Vielleicht muss sie in der Weihnachtszeit auch in die Kiste ...

@ Monika
Jetzt, wo Du es schreibst, wird mir erst bewußt, wie nah die Zeit schon wieder ist! Hier im Garten kommen erst seit einigen Tagen Herbstgefühle hoch. Daher fällt es mir auch immer recht schwer 'zeitgemäß' zu dekorieren. Wenn es nach dem Einzelhandel & dem Zeittrend geht, hinke ich mit der Deko immer hinterher. Aber ich finde hier passen viele Dekorationen zur Zeit noch nicht rein.
Daher bin ich selbst schon gespannt, welche Weihnachtsfarben ich dann irgendwann entsprechend dem Wetter wählen werde ...
Ich schaue zwar auch häufiger mal in die Statistik, bin aber im Moment immer noch mehr auf dem Wildwuchs-Blog unterwegs. Aber auch bei mir häufen sich die Zugriffe aufs Weihnachts-Katzenfenster & die Weihnachtsbeleuchtung. Doch solange es noch nicht kälter wird, steht mir kaum der Sinn nach Weihnachtsdeko. Obwohl ich Anfang Oktober mal ein paar alte Erzgebirgs-Sachen für den Blog fotografiert habe. Eben weil die Zeit wirklich immer schneller fliegt ...

@ Nicole
Grün verlockt mich immer wieder. Aber eigentlich hätte ich auch endlich mal wieder Lust auf Dunkelblau. Aber das entscheidet sich wohl je nach Wetter, bzw. an welche Weihnachtskisten ich im entscheidenden Moment am leichsten drankomme ;-)

@ Eva
Manchmal ist eben gerade das weniger perfekte viel reizvoller. Aber entscheidend ist wohl, dass es recht transparente Kugeln sind ...