Donnerstag, 27. Oktober 2011

frisch vom Boden gepflückt ...


Halloween ist nicht mehr fern. Und als ich die Halloween-Mäuse
für das Gartenfenster hervorholte, fand ich, dass
die erzgebirgischen
Spielfiguren
mich ganz entfernt auch etwas an Halloween erinnerten.
Oder doch eher an die Figuren aus
'Nightmare before Christmas'?
Jedenfalls entschied ich spontan, da das Gartenfenster
zwei Deko-
ecken besitzt
, dass die drei Wackelfiguren mit ins herbstliche Bild
passen. Nur so allein auf weiter Fläche? Da fielen mir die Kürbisse
ein, die meine Mutter in diesem Jahr
noch nicht wieder im Flur
stehen haben wollte
. Also den ganzen Korb frisch vom Dachboden
in Braunschweig gepflückt, ...

sicherheitshalber kurz noch ein Einnerungsfoto gemacht,
und nun sieht die rechte Seite des Gartenfensters so aus:

Damit es um den Korb herum nicht so leer aussah, kamen
noch drei Kürbisse dieser vergangenen Tischdeko hinzu
und das war's. Ich dachte wirklich, ich müsste etwas mehr
Aufwand für diese kleine Ecke auf der rechten Seite des
Gartenfensters betreiben!

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: