Montag, 21. März 2011

Tarnhase am Teich




Wegen des feucht-grauen Wetters blieb diese betongraue Häschen
leider bis heute gut verpackt in meinem Auto. Meine Mutter war
am vergangenen Dienstag richtig glücklich, als wir diesen Hoppler
bei Porta entdeckten - den ließ ich mir gern von ihr schenken.

Foto: S.Schneider



Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

hihi der Hase in der Tarnung
gut getroffen!

Lieben Gruss Elke

Petra hat gesagt…

Ein neues Foto - wie schön :-))))

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
der Hase gefällt mir auch - aber nun zu dir: wir alle haben doch diese Phasen - der eine ist halt "wändiger", wenn es um Veränderungen geht und der andere hat damit Probleme - ich bin auch jemand, der Anlauf braucht - wenn ich dir irgendwie helfen kann....
lass es mich wissen -
die Katzen sind nicht begeistert von Luna - haben sie allerdings nur "gerochen" bis jetzt - klar wollte ich Luna nicht in mein Leben lassen - aber mach das mal, wenn da so ein kleines Knäuel darunter leiden muss und allein zu Hause gelassen wird.... Mist eben -
ich hatte gehofft, wenn die Katzen den Welpen sehen (eben ein Baby), dass sie ihn vielleicht akzeptieren...
ich wünsche dir, dass du die Zeit bekommst, die du braucht - lg . Ruth

jane`s hat gesagt…

Hoffentlich frißt der Dir nicht die Narzissen ab.

GlG Jane

Herz-und-Leben hat gesagt…

Na, mal kein "Dachhase" :-)
Hab' vorhin im Wald ein Eichhörnchen gesehen. Zu putzig sind die, da mußte ich an Euers denken ...

Lieber Gruß
sara

Meriseimorion hat gesagt…

Liebe Silke,
ich wünsche dir ein wunderschönes Osterfest.
Liebe Grüße Kerstin

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Silke
Dein Hase sieht ja wirklich toll aus!
Eine schöne und sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

Herz-und-Leben hat gesagt…

Hier auch mal wieder vorbeischauen ... nehme an, Du hast eben keinen Internetzugang mehr? Da auf Mail keine Reaktion?
Hoffe jedenfalls, es geht Dir/Euch soweit gut - die Winden können warten, sie wachsen schon ...

Alles Liebe
Sara

gianan hat gesagt…

Precious Bunny in einem schönen Garten, sicher, dass sie sich verstecken Ihre Kinder und verrückt, es zu suchen. Große Lösung dekoration

Barbara hat gesagt…

Süß!
Liebe Silke, es ist eben doch ein hübscher und zu niedlicher "Tarnhase"!

Liebe Muttertag-Wochenend-Grüße von, Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Und jetzt ist er zwischen Gras und Blumen noch besser getarnt!

@ Petra
Deko gibt es wenn jetzt wohl eher in der Vergangenheit. Ich sollte erst mal sortieren, verpacken und vernünftig verstauen und mich vor allem um den Garten kümmern. Und da gibt es eben so viele Fotos, die ich posten möchte ...

@ Ruth
Und die Zeit nehme ich mir ... ;-)

@ Jane
Narzissen erlegen in unserem Garten die Schnecken. Diese herrlichen Frühlingsblüher kann ich nur in Töpfen ganz ganz hochstellen. Und der kleine graue Hoppler ist so schwerfällig, dass er immer noch am Teich sitzt ;-)

@ Sara
Dachhasen sind auch unsere grauen Damen nicht mehr. Selbst Maus schafft es gerade noch von der Garage aufs Gründach. Aber auf den Dächern rumspazieren diese Sturm- & Drangzeit ist wohl vorbei ...

Ach ja, die Winden!