Donnerstag, 10. März 2011

Es grünt so grün ...


... im Küchenfenster:

Nachdem ich mir nun endlich noch einen abgebrochenen Zweig
der Aralienbirke aus dem Garten meiner Mutter mitgenommen
habe, gibt es nun genug Reisig für
die grünlichen Ornamente.

Hier darf es nun ruhig mal etwas üppiger sein!

Und im Grastopf kommen noch zwei Dekostecker unter.

Aber einer der Anhänger fand nun doch keinen Platz mehr
in den Zweigen. Er schmückt jetzt die Papierkordel auf
dem Fleecekissen vor dem Fenster.

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Pia-Marie hat gesagt…

Das sieht ja toll aus. Ich denke mir, das die Glasdeko sehr schöne Lichtreflexe zaubert und das frische Frühlingsgrün zu den kahlen Zweigen macht sich sehr gut. Dein Händchen für Deko bewundere ich immer wieder.

Liebe Grüße von Pia

SchneiderHein 3 hat gesagt…

@ Pia-Marie
Gestern im Sonnenlicht war es wirklich wunderschön. Aber auch an bedeckten Tagen tut die Farbe gut. Nur, wenn die Ornamente aus Glas wären, dann bräuchte ich richtige Äste im Fenster. Birkenzweige könnten sie nicht tragen - sie sind echt Plastik ;-)

Meriseimorion hat gesagt…

Oh, die gefallen mir gut!!! Grün ist auch eine meiner Lieblingsfarben. Das Farben- und Schattenspiel stelle ich mir wunderschön vor. Du zauberst mit deinem "DekoGerümpel" immer ganz phantastische Arrangements. Schön!!
Liebe Grüße Kerstin