Freitag, 18. Februar 2011

Ihre Zeit ist noch nicht gekommen ...



... zumindest nicht in meiner Deko! Auch wenn ich
so gar keine Idee habe, was für eine wahrscheinlich
tropische 'Schnittblume' da dann auch noch aus
der
Gärtnerei Volk
mit musste. Drei Blüten waren dort
nebeneinander auf drei gleiche, schmale, hohe Glas-
vasen aufgeteilt und nur spärlich von etwas Grün um-
geben. Diese strenge und gleichförmige Reihe gefiel
mir. Aber trotzdem habe ich mich nur für 2 Blüten
entschieden, die ich wahrscheinlich nur im Sommer
in zwei unterschiedlich hohen weißen Vasen mit
etwas Grün dekorieren werde, obwohl mir diese
Blumen zeitlos erscheinen. So zeitlos, das ich sie
fürs Foto
in das grüne Birkenreisig über den Tannen-
baumfüßen gesteckt habe.

Foto: S.Schneider


So, und nun weiß ich auch endlich was meine 'Schnitt-
blume' darstellen soll. Es handelt sich um eine Ismene -
Hymenocallis x festalis, die ich ganz bestimmt auch niemals
im Wildwuchsgarten halten könnte. Denn im www habe
ich
einen Post über diese interessante Zwiebelblume
auf dem
Gärtner-Blog entdeckt ...


Kommentare:

Johanna hat gesagt…

Hallo,
sieht aus wie eine Vertreterin der Ismenen (Ismene – Hymenocallis x festalis). Ist die echt oder künstlich? Weil du sagst, du wirst sie später benutzen.
Sieht jedenfalls richtig schön aus.
Schöne Grüße, Johanna

SchneiderHein 3 hat gesagt…

@ Johanna
Danke für den Tipp! Nachdem ich mich etwas im www umgesehen habe, bin ich mir sicher, dass meine künstlichen Blüten Ismenen darstellen sollen. Nun weiß ich auch gleich, wann sie normalerweise im Garten blühen :-)
Sie waren mir bisher noch nie begegnet. Aber dann hat sie ja wirklich noch etwas Zeit ;-)
Obwohl ich gestern zwei dazu perfekt passende Vasen gefunden habe, und heute aus meinem Fundus helle Gräser fischen konnte. Foto folgt ...

Herz-und-Leben hat gesagt…

Interessant - die habe ich irgendwo schon mal gesehen!

Die Gärtnerei Volk kannte ich dem Namen nach noch nicht, aber ich glaube, die befindet sich in der Nähe der Feuerwehr? Da ich das Heizkraftwerk im Hintergrund auf der Website sehe.
Wenn es die sein sollte - die habe ich bisher nur von außen bewundert.

SchneiderHein 3 hat gesagt…

@ Sara
Stimmt, die geht seitlich vom Ring ab und liegt dann gleich links ganz versteckt in einem Innenhof. Als wir da waren, fehlten noch die Pflanzen im Hof. Aber wenn es jetzt wärmer wird, ist es außen bestimmt auch sehenswert. Ich kenne ja so einiges an Deko-Sortimenten, aber für eine Gärtnerei fand ich das Angebot ungewöhnlich. Ich habe mich jedoch trotzdem für dezentere Deko-Varianten entschieden ;-)