Dienstag, 22. Februar 2011

Farbakzent im Küchenfenster


Oben in den Birkenzweigen des Küchenfensters zwitschern
noch immer
die weißen Glasvögel aus der Weihnachtsdeko.
Aber inspiriert durch
die Farbigkeit der Schmetterlinge auf
dem Blog
Meriseimorion sollen nun bald die Winterfarben
weichen, und wieder
diese oder diese unterkühlten Farb-
töne
von der Sonne erhellt werden.

Bis es jedoch soweit ist, darf die Kette schon mal probehängen ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Meriseimorion hat gesagt…

Das ist ja mal eine tolle Idee. Da bin ich noch nicht drauf gekommen, aber die Idee gefällt mir so gut, dass ich doch gleich mal meine zustaubenen Ketten durch forsten werde, ob sich da nicht auch etwas Geeignetes findet. Deine Dekorationen gefallen mir immer wieder besonders gut. Richtig toll!!
Liebe Grüße Kerstin

SchneiderHein 3 hat gesagt…

@ Kerstin
Ich hatte mir schon so manches Mal billige Plastik- & Glasketten für 1,- oder 2,- Euro als Dekomaterial bzw. für die Piraten-Schatzkiste unserer Teddybären bei Tedi gekauft. Und auch schon einige der Halsketten kamen als Blumenbindeband usw zur Geltung. Auch habe ich Klunker-Armbänder zu Anhängern für Zweige umgebaut. Aber erst diese Kette hat mich dazu verleitet auch Ketten, die ich mag und gerne noch im Sommer trage, mir in der Zwischenzeit mal ins Fenster zu hängen. Ich werde jetzt wohl mal meine 'Schatzkiste' dahingehend durchstöbern ;-)