Samstag, 15. Januar 2011

Rechtzeitig zum nächsten Fest ...



... traf heute die Flade Kinder-Kurrende ein.

Im vorletzten Jahr brachte mir Wolfgang von seinem Besuch in
Osnabrück beim
Optiker Ripken die Kinder mit den roten Mützen
mit. Aber diese Gruppe mit Sternträger - eine Neuheit aus dem
Jahr 2009 - war damals schnell ausverkauft. Und auch kurz vor
Weihnachten, als wir uns entschlossen
unsere Reichel Big-Band
vor der Hölle
doch noch mit einem Schlagzeug aus dem karlchen-
shop
zu verstärken, war diese Kurrende-Gruppe dort nicht mehr
vorrätig. Daher bat ich um eine Nachlieferung, damit wir sie
nicht auch noch in der nächsten Vorweihnachtszeit verpassen.
Außerdem werden diese und viele andere erzgebirgische Figuren
jedes Jahr um ein paar Cent oder gar Euro teurer. Angekündigt
war die Lieferung sogar erst für Ende Januar. Da aber zur Zeit der
Dietze-Pinguin-Karton noch nicht aus unserem Außenlager einge-
troffen ist, bleiben die drei Kinder nun noch etwas im Fenster
zum Garten stehen. Und die anderen Flade-Figürchen stehen
solange noch
auf den Bilderrahmen ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: