Freitag, 21. Januar 2011

Nur die frühen Frühjahrskinder ...


... durften jetzt in den Rahmen:

Das Weihnachtsgrün ist zwar bereits vertrocknet,
hält sich aber noch immer viel zu gut im Rahmen.






Nun ist bald die Zeit der Schneeglöckchen & Weidenkätzchen.
Doch selbst das Mädchen mit Schlüsselblume ist eigentlich
noch viel zu früh dran. Aber zumindest trägt sie lange Ärmel.
Das Mädchen mit Traubenhyazinthe und Puppe aus der KWO
Tischkartenhalter-Kollektion sieht nämlich wesentlich leichter
bekleidet aus und musste daher noch im Karton bleiben. Und
obwohl ich inzwischen 4 verschiedene Schneeglöckchenkinder,
3 Mädchen mit Weidenkätzchen & Korb und je einen Tischkarten-
halter mit Schneeglöckchen bzw. Weidenkätzchen besitze, war
mir der Rahmen im Gegensatz zur
Engelsfülle nun viel zu leer.
Auch
die winzigen Häschen nehmen nur wenige Zentimeter ein.
Da könnte ich noch ein paar Schneeglöckchen ohne Kind bei
Ebay sammeln, um für den nächsten schneearmen Januar eine
passende Rahmendeko zu besitzen. Denn für
die bunten Vögel
ist es mir noch zu früh. Besonders in dieser Jahreszeit mag die
gedeckten alten Farben. Daher werde ich auch alle 3 alten,
bei Ebay ersteigerten Schneeglöckchenkinder und
mein erstes,
wesentlich farbenfroheres KWO-Kind
behalten, mich aber irgend-
wann vom ganz rechten Weidenmädchen trennen. Auch wenn es
zu der Gruppe der Figuren gehört, die ich erst Anfang Januar 2008
zusammen mit Wolfgang in einem Laden gekauft habe. Damals
hatte ich noch nicht den Vergleich zu den alten Ebay-Figuren ...

Fotos: W.Hein



Keine Kommentare: