Sonntag, 2. Januar 2011

Abschied & Neubeginn



Früher war es für mich einfach nur selbstverständlich bereits Anfang
Januar die ersten trostlosen und noch knospigen Hyazinthen für meine
Mutter
mit Allerlei aus dem Garten zu umhüllen. Doch während ich
heute nun diesen Topf mit drei energiegeladenen weißen Zwiebeln,
dem immer im Garten verfügbaren Efeu, einigen Buchsbaumspitzen
und der beständigen Muschelzypresse füllte. Und als weiteres Material
einen abgestorbenen Apfelzweig, die verfrorenen Blüten der Viridi-
flora, vertrocknete Zitronenmelisse, Blütenstände der krautigen Wald-
rebe und getrocknete Blüten der Hortensie Limelight verwendete, da
wurde mir bewusst, dass dieser kleine Frühlingsbote in diesem Jahr
nicht nur die Gartenstimmung im Kleinen abbildet. Sondern es ist
auch ein Symbol für Abschied & Neubeginn. Und zusammen mit den
beiden weißen Engeln wird dieser Topf nun bald auf dem kleinen
Tischchen im Wohnzimmer meiner Mutter stehen ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: