Mittwoch, 18. August 2010

Schmetterlinge zwischen Efeu & Ilex




Auch wenn der Sommer nun bald vorüber ist, so faszinierten
mich diese bedruckten Holz-Schmetterlinge so sehr, dass ich
sie mir zusammen mit einigen Ladenhüter-Weihnachtsartikeln
in diesem Ebay-Shop bestellte. Und da der Bereich hinter der
Haustür durch
die alte getrocknete Girlande aus Birkenreisig,
Ilex & vertrocknetem Efeu
noch österlich oder schon wieder
herbstlich aussieht, fügen sich die nostaligisch anmutenden
Schmetterlinge perfekt ein.

Nur die
Metallhühner & Hähne aus der Osterzeit, die könnten
jetzt wirklich mal verschwinden! Denn im Moment zeichnet
sich nicht ab, dass es bei unserem
kranke Kätzchen-Chaos in
Hannover & Braunschweig
eine gute Idee wäre mir jetzt noch
zusätzlich Handwerker ins Haus zu holen. Da bleibt die alte,
aber
perfekt zur Deko passende geerbte Tapete meiner Tante
vielleicht doch noch bis zum nächsten Frühjahr. Dann hätten
ja vielleicht sogar
diese Mäuschen ein Winterquartier!? Aber
auf jeden Fall kommen demnächst wieder die
Igel oder
Hirsche zum Vorschein ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Die sehen ja wirklich klasse aus! Dachte zuerst, sie wären aus Papier. Ich seh' die da in dem Shop gar nicht mehr, waren wohl Einzelstücke?
Die Tapete mit den Lilien ist ja niedlich. Ist der ganze Raum damit tapeziert oder nur eine Deko-Ecke?

Lieber Gruß in den Tag
Sara

chrissi hat gesagt…

Zwischen Efeu und Ilex geben die wirklich schönen Schmetterlinge ein tolles Bild ab.
Liebe Grüße, Chrissi

Meriseimorion hat gesagt…

Sehr schön deine Schmetterlinge, ich finde die passen doch wunderbar in den Herbst. Sind sie mit alten Postkarten bedruckt? Sie wirken so nostalgisch vergänglich, passend zur Jahreszeit.
Liebe Grüße
Kerstin

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Sara
In dem Schummerigen Flur sehen sie auch wie aus Papier aus. Nur ist es da so feucht, dass es schön ist, dass sie aus bedruckten Holz sind. Ich vermute, da hatte ich dann schon wieder die letzten Ladenhüter erwischt. Die haben meist nur geringe Restposten - da muss man schnell zuschlagen ;-) Aber oftmals sind Deko-Dinge dabei, um die ich in recht teuren Blumenläden vorher schon rumgeschlichen bin.
Der Raum ist kaum größer als 1qm und hat die Haustür auf der linken Seite und 'im Rücken' den Durchbruch zum nächsten Flur. Es wäre also kein Problem nach der trockenlegung wieder so zu tapezieren. Aber im Moment bin ich da merkwürdig nostalgisch, da im haus nur noch wenig an meine Tante & meinen Onkel erinnert und diese Tapete so typisch für dasHaus war.

@ Chrissi
Auch wenn es jetzt immer weniger Schmetterlinge werden, so habe ich zur Zeit auch noch keine Lust auf Igel und Co - obwohl alles griffbereit steht. Außerdem sollen wir am Wochenende ja nochmals etwas Sommerlaune bekommen. Und unser Garten sieht auch noch gar nicht so herbstlich aus ...

@ Kerstin
Ja, das sind alte Postkartenmotive und noch dazu schön vergilbt. Sicherlich könnte man aus alten Postkarten auch solche Schmetterlinge ausschneiden. Aber bei der Form erscheint mir das schon recht mühsam!

Herz-und-Leben hat gesagt…

Schade, aber ich gucke auch kaum mehr im eBay. Früher hatte ich mal die Toolbar installiert, die zeitnah erinnerte. Davon abgesehen, daß die mit meinem derzeitigen System nicht harmoniert, nützt sie auch nichts, wenn ich nicht so oft und das unregelmäßig, zuhause bin. Im Vorfeld bieten möchte ich nicht, und oft vergesse ich eBay einfach. Später denke ich, wie dumm, wieder was verpaßt. Aber letztendlich habe ich es wohl nicht wirklich gebraucht ;-)
Diese Schmetterlinge gefallen mir jedenfalls ausgesprochen gut.

Liebe Grüße
Sara

Hexenessel hat gesagt…

Super deine Ideen zur Deko,
ich gehe aber anstatt ins ebay lieber in den Wald oder an einen See und sammle was mir so ins Auge springt.
Schau mal in meine Hexenseite, vielleicht findest du auch ein schönes Holz als Glücksbringer für dein Haus.
Ich komme momentan einfach nicht dazu--diese blogs kosten ganz schön viel Zeit was.
Ach und danke für dein nettes Kommentar zu den Katzenseelen.
bis bald
Hexenessel ( Doris)