Samstag, 7. August 2010

Mit Sonnenlicht ...



... kommt die Drahtkugel jetzt noch viel schöner zur Geltung.
Leider ist sie ja
für den Außeneinsatz ungeeignet, und als
Windlicht müsste ich sicherheitshalber einen Glaszylinder in
der Kugel unterbringen. Daher ist sie nun eine Potpourri-Kugel,
die duftendes schwarz-graues Dekomaterial in sich trägt.

Eine Kleeart und kleine Kugeldisteln?

Weihnachtsbaumkugel auf zerknülltem violetten Packpapier
mit geshredderter Wellpappe. Die Umverpackung
dieses
Tellers
mit Kerzen, den ich im letzten Sommer geschenkt
bekam, mochte ich nicht wegwerfen. Und selbst die
Geschenkbänder schlängeln sich nun mit durch die Deko.

Während die Wicken im Vorgarten auf der Hecke
schon fast verblüht sind, habe ich mir diesen Anblick
zur Zeit noch nicht übergesehen. Auch wenn sie so
schon seit Ende Juni im Treppenhaus stehen
...


Fotos: SchneiderHein


Kommentare:

carola hat gesagt…

sieht das wieder alles toll aus . . . *seufz* . . .
ich habe meine wicken noch gar nicht im einsatz, kommen aber heute dran.
mußte ja erst noch die derzeitige deko fotografieren. . .
vorgestern konnte ich bei N.N.N.N. weißen mohn erstehen . . . der soll jetzt auch noch in die deko... außerdem haben die wahnwitzig viel kleinen herbst-dekokram gehabt, da wurde ich dann meinen einkaufsfrust aus dem schuhgeschäft, gleich wieder los ;-)
lg
carola

Bubu hat gesagt…

Ich staune immer wieder über deine tollen Fotos, du hast da echt ein Händchen dafür, sieht sehr professionell aus, die Deko natürlich auch, versteht sich von selbst.
Gruß vom Bubu

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
die Kugel ist richtig toll - als Deko ein Hit - ich kann auch schlecht was wegwerfen und versuche immer, Dinge mit in die Deko einzuflechten - ich finde es hat was - ich liebe Wicken und hoffe auf Blüten im Garten - hab wohl zu spät gesät - und dann fehlt wohl auch Sonne zur Zeit - aber es wird wohl noch was werden - auf jeden Fall gefällt mir dein frisches blühendes Gesteck supergut - ich mag auch diese knorrigen Äste darin sehr - sieht einfach toll aus -
lg. Ruth

Brigitte hat gesagt…

Ich schließe mich ausnahmsweise uneingeschränkt den Worten meiner Tochter an *ggg*!

Lieben Gruss, Brigitte

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Carola
Wenn ich so gedanklich meinen Kunstblumen-Fundus durchgehe, dann durften in diesem Jahr nur sehr wenige Blüten blühen! Und vieles, was sich so angesammelt hat, wartet schon einige Jahre auf seinen Einsatz. Jetzt, wo in den Gärten wieder die Daturas blühen, da denke ich daran, dass ich mir im letzten Jahr 2 herrliche Blütenzweige für das Treppenhaus geleistet habe. Aber wie so oft, könnte ich die Deko schon längst geändert haben, aber mag auf den aktuellen Anblick noch gar nicht verzichten. Also vielleicht im nächsten Jahr ...
Mit den entsprechenden Fotos haben wir uns in diesem Sommer auch schwer getan. Wolfgang hatte zwar schöne Bilder gemacht, aber die Töpfe vor der Garage nicht rechtzeitig weggeräumt. Auch wenn der Anblick das Auge überhaupt nicht stört, aber auf dem Foto passt es nicht. Und dann muss auch das Licht stimmen. Also kommen die Bilder vom Treppenhaus nun erst kurz vor dem Abbau.
Aber es fehlt ja noch einiges in diesem Jahr. Und die Bilder der blau-türkis Winterdeko im Katzenfenster von 2008 habe ich immer noch nicht ausgewählt!

Mohn habe ich mir auch vor ein paar Tagen mitgenommen. Eigentlich ja Quatsch, denn der büht nun ja kaum noch. Aber ich bin schon seit Wochen um die großen Blüten in Dunkelviolett und Dunkelrot umhergeschlichen. Und plötzlich musste es doch sein. Dabei hatte mir Wolfgang doch mal so herrlichen weißen Mohn geschenkt, den ich ab und an gerne im Frühjahr im Schiffskeller habe ...

Bei Tedi sind sogar schon wieder neben der Herbstdeko die alten Weihnachtsartikel in den Körben. Und gestern habe ich bei Ebay schon Ladenhüter bestellt: Günstige Sisalsterne in Orange. Die sind im Außeneinsatz sehr haltbar. Allerdings, ob ich in diesem Winter draußen wieder mal Orange nehme???
Aber ein Frustkauf war das nicht. Obwohl das Leben eben wieder ein paar Steine auf den Kiesweg wirft ...

@ Bubu
Viele stimmungsvolle Fotos kommen aber auch von Wolfgang! Manche Dinge nehmen wir ähnlich auf, aber häufiger hat er einen etwas anderen Blick. Und die paar mehr Zentimeter Körpergröße sind manchmal auch von Vorteil!

@ Ruth
Jetzt bin ich auch froh, dass mir meine Mutter die Kugeln geschenkt hat. Und auch der leichte Rost passt prima zum Treppenhaus. Nur ist mir immer noch schleierhaft, wie man diese Konstruktion als Sommer-Windlicht anbieten kann.

Also hattest Du kein Glück mit der Saat? Dann hebe ich wohl besser nochmals frische Saatkörner aus dem Vorgarten auf, die Du dann besser gleich achtlos irgendwo an die Zäune wirfst, wo sie wuchern dürfen ...
Äste sind immer eine prima Steckhilfe. Und inzwischen hat sich die Deko bei mirja auch geändert. Früher war es drinnen clean, starr und sachlich, während sich draußen die Natur fast so entfalten konnte, wie es ihr gefällt. Inzwischen 'wuchert' die Natur halt auch ins Haus. Unddazu gehört eben auch das ganze Jahr totes/getrocknetes Material.Denn im Garten schneide ich ja auch nur bestimmte abgestorbene Pflanzen weg. Vieles dient alsnatürliche Stütze oder Kletterhilfe ...

@ Brigitte
Och, so ausnahmsweise klingt das aber gar nicht in Euren Posts & Kommentaren ;-)

Anke hat gesagt…

Traumhaft schön *schwärm*

Begeisterte Grüße
von Anke