Mittwoch, 28. Juli 2010

Wenn die Rosenblätter ...


... der White Flight an der Teichmauer abfallen, dann ist
genau die richtige Zeitpunkt, um bei Ebay zuzuschlagen:

Denn nun haben endlich die 4 Musiker, die meine Mutter
vor vielen Jahren von einer Arbeitskollegin geschenkt
bekam - und sie seitdem in Ehren hält - einen passenden
Hintergrund. Mit diesen 5 flachen Spanbäumen hatte ich
schon im Januar dieses Jahres geliebäugelt, doch zu dem
Zeitpunkt wußte ich nicht zu welchen Figuren sie gestellt
werden sollten. Damals wollte der Verkäufer noch 8,- Euro
und 2,- Euro für die Versandkosten haben. Aber anscheinend
war kein Ebayer nach Weihnachten bereit den geforderten
Preis zu zahlen. Sie wurden sogar mehrfach eingestellt. Doch
jetzt wurden sie für 3,- Euro zuzüglich 1,50 Euro Versand
zum Kauf angeboten. Da musste ich zuschlagen. Und wenig
später fielen mir dann auch die Musiker ein, die den letzten
Winterauftritt einfach verschlafen haben. Doch nach dem
kurzen Intermezzo auf der Gartenbank heißt es nun für alle
husch in den Karton und ab auf den Dachboden. Denn bis
Weihnachten dauert es ja noch ein Weilchen ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ja, manche Dinge muss man einfach aussitzen.

Maedelssachen hat gesagt…

Winter im Sommer, ein schönes Schnäppchen hast du da gemacht.
lg maria

Elke hat gesagt…

Aha - du bist schon wieder in Gedanken bei Weihnachten! du bist wirklich eine echte Sammlernatur.
Lieben Gruß
Elke

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Brigitte
Manchmal gehtes auch schief. Aber wenn ich ab und an länger auf etwas warten muss, ist die Freude oftmals nachher viel größer, als wenn ich es gleich bekommen hätte.

@ Maria
Immer allzeit bereit. Und vielleicht lassen sich die Bäume auch noch zu Häschen oder den narturbelassenen Blumenkindern meiner Mutter kombinieren. also nicht nur zur Weihnachtszeit ...

@ Elke
Sammlernatur stimmt ganz bestimmt. In Gedanken bei Weihnachten ... eher mal nicht, denn sonst hatte ich um diese Zeit schon häufig erste Farbvorstellungen, die ich dann meist spätestens in der Vorweihnachtszeit wieder über den Haufen geworfen habe. Vielleicht lasse ich mich ja mal treiben oder von Trends beeinflussen!? Und wenn es so chaotisch wie im letzten Jahr ist, dann entsteht die Weihnachtsdeko aus den Kisten, an die ich am Besten herankomme. Denn im Moment scheint auch zum Herbst noch keine Ordnung in mein Dekochaos zu kommen ...