Samstag, 29. Mai 2010

Vorfreude auf Weihnachten ...



Unser kleines Reichel-Teufelchen, das in der Weihnachtszeit so schön
hinter den Kurrende-Sängern lauerte, mussten wir leider verschenken,
da eine neue Figur nicht schnell genug zu beschaffen war. Aber nun
haben wir bei Ebay einen perfekten Ersatz ersteigert: Ein Teufelchen
mit eigener Hölle, das sich nun sogar über den
Himmel erhebt ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Petra hat gesagt…

Der ist ja schön in seinem "Häuschen". Ich glaube den gibt es so garnicht mehr zu kaufen bei Reichel. Ich freue mich schon - evtl. bekomme ich demnächst neue Reichel, Flade Figuren usw. preiswerter :-)

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Petra
Ich hatte ihn auch erst zu spät entdeckt, als er schon aus dem Programm genommen war. Und beim ersten Versuch, ihn für unsere Kurrende zu erstehen, wurde ich überboten.
Mit den neuen Reichel-Schutzengeln kann ich mich noch nicht so ganz anfreunden, obwohl der sich mit Baum prima einfügt. Ein paar neuere stehen da auch auf der Wunschliste, aber das wird wohl dauern, bis ich die bei Ebay zum akzeptablen Preis erstehen kann ...
Ja, und Flade, die neuen Erntekinder sehen niedlich aus. Letztes Jahr nach Weihnachten hat mir Wolfgang die Heidelbeerkinder geschenkt. Ostern ist ausgefallen, da mussten die Kinder mit Spielzeugen weiterschlafen, aber vielleicht kommen sie zum Herbst raus?

Petra hat gesagt…

Ich kann ja mal Bescheid geben, wenn ich die Engel bekomme....evtl. ist der Preis ja ganz gut und es muss nicht auf ebay gewartet werden :-)

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Petra
Ja, das wäre prima! Bei Reichel scheint das mit den Gesichtsausdrücken ja auch nicht so kritisch zu sein. Bei Wendt & Kühn, Blank und KWO muss ich der Figur ins Gesicht sehen können, denn da gibt es viele, die 'nicht mit mir sprechen'. Und bei Flade sitzen manchmal die Köpfe zu hoch - mir persönlich haben manche Kinder & Engel da zu viel Hals ...
Daher finde ich gebrauchtes von Ebay ja so spannend, da ich dann meist sicher sein kann, dass ich genau die Figur bekomme, die abgebildet ist. Allerdings bin ich auch dort schon mal bei einem Sammler reingefallen, der mir einen ganz anderen Engel geschickt hatte - es war zwar das gleiche Instrument und die passende Haarfarbe, nur fehlte ihm der erhoffte Charme!

Petra hat gesagt…

Das stimmt wirklich - bei Wendt und Kühn wird sehr unterschiedlich gemalt. Auch bei den Figuren von Käthe Wohlfahrt hat jede Figur ein anderes Gesicht - mal ganz fein, mal gröber und da schaue ich mir dann auch immer mindestens 3 Figuren in Rothenburg o.d.T an ehe ich mich entscheide.

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Petra
Sammler unter sich ;-)