Dienstag, 16. Februar 2010

Sie ist bereit ...



Das Mädchen mit Rechen kam ins Haus und hat sogleich
den weißen Hirsch von seinem Moosbett im Gartenfenster
vertrieben. Nun fehlt nur noch der Frühling ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Och was schaut das süß aus. Hoffentlich lockt sie den Frühling schnell herbei.
Liebe Grüße, Chrissi

Pia-Marie hat gesagt…

Also wenn deine zauberhaften Figuren kein Grund für den Frühling sind um sich auf den Weg zu machen, dann weiss ich es auch nicht.
Bei uns heute Vormittag endlich mal kein Frost, blauer Himmel und streitende Elstern vor dem Fenstern. Es scheint um die Aufteilung der Reviere zu gehen.

Pass nur auf, bald kommt der Frühling und bringt große Körbe voller rosa Wolken und bunten Blümchen mit :)

Liebe Grüße
Pia-Marie

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Also wenn der Frühling bei einem so süßen Mädchen noch widerstehen kann, weiß ich auch nicht weiter...
lg. Ruth

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Chrissi
Ein wenig hat es gestern ja schon in der Mittagszeit getaut. Aber die Nächte bleiben wohl noch weiterhin im Minusbereich. Ich hoffe auf die nächste Woche!

@ Pia-Marie
Genau so ein Bilderbuchtag war gestern auch bei uns:-)
Leider sind für unsere Region in den nächsten Tagen schon wieder Wolken vor dem blauen Himmel angesagt. Aber vielleicht verabschiedet sich der Winter jetzt ja trotzdem mit blinzelnder Sonne ...

@ Ruth
Meinst Du ich müsste jetzt mehr auf Frühling umdekorieren, um den Winter zu vertreiben ;-)

Ich stelle immer mehr fest, dass meine Deko sehr wetterabhängig ist. Meist verspüre ich noch keine Lust auf bestimte Farben, wenn die Natur noch nicht so weit ist. Ganz extrem war das im letzten Herbst, als sich kaum Laubfärbung einstellen wollte. Dabei hatte ich mich so sehr auf Rot-Orange gefreut.