Montag, 25. Januar 2010

Für die Übergangszeit ...



... sind die große und kleine Jardiniere ineinander gestellt
und mit trockener Hebe, Hagebutten, Erlenzapfen sowie
einigen Hortensienblüten gefüllt. Etwas frische Farbe bringt
die hellgrüne Keramik-Kugel mit Blütenranke ins Bild.

In der Vase neben dem Nähtischchen lockert
eine cremeweiße Primel die ehemals nur
blau-grüne
Weihnachtsdeko auf.

Und unter dem Tischchen sind jetzt die Töpfe und
eine der Kugeln
vom November angekommen ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Frauke hat gesagt…

kein Tag ohne Deko, da kann ich nur staune, ich schau es mir immer wieder gerne an, aber welch eine Fundus und welch eine Kreativität gehört dazu
Frauke

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Frauke
Nee, das wäre zwar schön, wenn ich das schaffen würde - denn genug Material zum ständigen Umdekorieren hätte ich. Aber das könnte ich auf Dauer nicht durchhalten - Zeit & Lust! Die Deko steht schon seit letzter Woche bei meiner Mutter. Allerdings hatte ich dann auch erst ihre Engel abgebaut. Und als ich endlich fertig war, war es zum Fotografieren schon zu dunkel.