Samstag, 23. Januar 2010

Die Elchswiese ...



Der Winter ist die Zeit für die silbernen Elche.

In diesem Jahr haben sie nun einen Platz
im ehemaligen Katzengras-Kübel gefunden.

Und drum herum versammelt sich noch etwas silbriges Beiwerk.

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

ninifee hat gesagt…

Jaaa - zum Glück hab ich Platz im Garten bzw. auf dem Feldstück meines Vaters. Dort gesellt sich die Korkenzieherweide nun zu anderen Wildgehölzen - und sie als Exot quasi dazwischen. Und ich muss immer zurückdenken, wie alles anfing mit Ihr - irgendwann schaut man gar nicht mehr so hin und plötzlich war da ein richtig grosser Baum. Aber jetzt zu Ostern heisst es wieder "Rübe ab"

LG ninifee

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Ninifee
Die Mutter all' unserer Korkenzieherweiden hatte mir mein Vater wohl vor fast 40 Jahren geschenkt. Die wurzelte auch ...
Und unser Baum hier in Hannover ist ein Kind, dass meine Tante Ende der 70er von unseren Ablegern aus dem Garten meiner Mutter bekam.
Bei uns muss zu Ostern auch wieder ein dicker Ast runter. Das Material vom Herbst liegt noch auf dem Garagendach für die nächste Deko.