Montag, 25. Januar 2010

Blumenmix



Die Jardiniere hatte in der letzten Woche endlich den Weg
zu meiner Mutter ins Wohnzimmer gefunden. Seit dem Spätherbst
stand sie zuerst bei mir mit in der
Weihnachts-Vorfreude-Ecke
im Treppenhaus
und dann in der Weihnachtsdeko vor dem Katzen-
fenster
. Doch eigentlich hatte ich diese Schale damals für meine
Mutter besorgt. Den
Christ- oder Lenzrosen-Strauß gibt es jedoch
für beide Haushalte. Zumal die Blüten
auch einzeln verwendbar
sind und sich später wieder problemlos zusammensetzen lassen.
Dazu noch etwas weihnachtliches Kunstgrün, da die Pflänzchen
im Garten zur Zeit ja idealerweise auch etwas Winterschutz aus
Grünzweigen umgibt. Dann fehlte nur noch
die 1,- Euro Kugel von
Tedi vom letzten Frühjahr
zur farblichen Auflockerung in all' dem
Grün. Damit war die winterliche Tischdeko eigentlich fertig.
Aber als es heute bei Penny 3 Bund weiße Tulpen gab, mussten
die doch mal als echter Vorgeschmack auf den Frühling mit ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: