Freitag, 29. Januar 2010

Abendstimmung im Haus



Links im Fenster mit Gartenblick ...

und auf der rechten Seite des Fensters.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Meriseimorion hat gesagt…

Ach, das sieht gemütlich aus. Kuschelig auf dem Sofa die schöne Abendstimmung im Haus und im Garten genießen! Sehr schön gemacht!!!!
LG Kerstin

Herz-und-Leben hat gesagt…

Einfach schön, sehr stimmungsvoll!
Kerzen gabs am Abend bei uns auch - nur daß es sich um Resteverwertung handelte ;-) War trotz alledem gemütlich.

Lieber Gruß
Sara

Sabine hat gesagt…

Liebe Silke, Manchmal kommt es mir so vor, als hätte Dein Tag ein-zwei Stunden mehr. Du bist so fleißig am posten, Kommentare schreiben, Umdekorieren, Ebayen und machst noch um 6 Uhr (früh´s !!!) Kerzen im Garten an. Und alles sieht so schön aus!
Liebe Grüße
Sabine

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Kerstin
Aber ich muss zugeben, dass ich ich im Fenster zum Garten doch eine automatische Hintergrund-Beleuchtung vermisse - so wie ich sie in den anderen Fenstern und im Garten noch habe. Es unterbleibt bei mir am Abend doch häufiger, dass ich mir diesen kleinen Luxus gönne ...

@ Sara
Resteverwertung gibt es bei mir kaum noch, da ich wegen unserer Katzen eigentlich nur noch Teelichter in Windlichtern verwende. Allerdings das Restewachs aus den Hüllen sammele ich auch. Vielleicht wickele ich doch irgendwann einmal wieder Kerzen, fülle Muschelschalen damit oder mache aus kitschigen Kunstblumen-Fehlkäufen Wachsblüten ....

@ Sabine
Auf eine Woche umgerechnet hast Du mit den fast 2 Stunden mehr wohl sogar recht. Denn zur Zeit fahre ich wegen des Winterwetters nur 1x anstatt 2x pro Woche zu meiner Mutter. Und das auch kürzer als sonst üblich, da der Garten ruht.

Früh'aufsteher' war ich eigentlich schon immer. Das heißt aber nur, dass ich um 6 Uhr wach bin und den ruhigen Morgen genieße. Doch zwischendurch gibt es auch mal wieder Langschläferphasen ...