Freitag, 25. Dezember 2009

Sie hat dem Wetter getrotzt ...



Aber fast hätte sie den 1. Weihnachtstag auf der Kommode
auf dem Hof
nicht überlebt. So idyllisch wie hier, sieht es dort
schon länger nicht mehr aus. Aber zum Glück verliehen die Ilex-
zweige mit ihren Beeren und die üppigen Rosenranken dicht
besetzt mit Hagebutten dem tristen Hof trotzdem noch ein
winterliches Aussehen. Das ist nun allerdings zerstört, denn
der heutige Sturm hat selbst den hohen Weidenkübel vor dem
Katzenfenster umgeweht und die Keramik-Maus gleich mit sich
in die Tiefe gerissen. Erstaunlicherweise hat sie diesen Fall
unbeschadet überstanden. Nun steht sie trotzig zwischen den
zusammengewehten Weidenblättern hinter dem Haus vor der
Glasfassade. Und ich sollte mal bald den Hof umdekorieren ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: