Donnerstag, 24. Dezember 2009

Kleine Entschädigung ...



... für meine Nachbarin für die viele Versprechungen, die
ich dann doch in den letzten Wochen nicht halten konnte:
Da wären
die Krebsscheren und andere weiß blühende Wasser-
Pflanzen
aus unserem Teich, zahlreiche zum Nachbargrundstück
wachsende
Zweige vom panaschierten Ilex mit roten Beeren,
die immer noch fehlende
Weihnachtsdeko auf dem Hof und
ein Adventskaffee, den ich wegen Erkältung und mangelnder
vorführbarer Deko nun auf den Januar verschieben musste.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Iris hat gesagt…

Das ist ja eine wunderschöne Kugel!!

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Bei dem schönen Arrangement wird sie dir gern verzeihen -
lg. Ruth

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Ruth
Wäre nur ganz praktisch gewesen, wenn Wolfgang bei der Übergabe gesagt hätte, dass es ein kleines Entschädigungs-Geschenk sein sollte. Das hatte er nämlich im Nachbarschafts-Plausch an der Haustür vergessen ...