Donnerstag, 24. Dezember 2009

Im Treppenhaus ist es ...



... noch immer bibberkalt. Wie gut, dass diese Metall-Vögel
vor ein paar Wochen alle gleich mit Mützen angereist sind!

Dieser Raum wird heute nicht mehr fertig. Doch, da ich alle
Dekogegenstände in Grün oder Natur-Tönen, die sich
im Laufe
der Vorweihnachtszeit so ansammelten
, einfach vor der Glas-
fassade vorab wegdekorierte, sieht es jetzt wenigstens wie in
einem kleinen Deko-Laden aus. Das hat zwar aber überhaupt
nichts mit meiner Vorstellung von Weihnachtsdeko zu tun.
Aber Plan und Wirklichkeit sind eben oftmals zwei ganz
unterschiedliche Dinge ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
solange die Ergebnisse, die zwischen Pan und Wirklichkeit rauskommen,so süß sind finde ich das voll in Ordnung - grins -
lg. Ruth

Klaus hat gesagt…

*lach*

...und kleine Würmer haben die ja auch im Schnabel!

Will auch haben! ;)

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Ruth
Ich kann mich auch fast jeden Tag darüber amüsieren, wie weit zur Zeit Plan und Wirklichkeit auseinanderdriften. Und auch, wie wetterabhängig meine Dekolaune in Bezug auf Farben und Materialien im Laufe der Zeit geworden ist. Aber dafür entstehen jetzt andere nette Dinge, die mir auch Spass machen. Und für unsere Katzen ist es so vielleicht sogar spannender im langweiligen Winter ...

@ Klaus
Dann sind es Weihnachtswürmer mit Stern ;-)
Leider schon ausverkauft! Ich hatte mich gestern gerade mal wieder getraut in dem Ebay-Shop vorbeizuschauen ...