Samstag, 5. Dezember 2009

Ein Raumspar-Bäumchen zum Geburtstag ...



Und diese 3 Petze haben mitgeholfen aus dem kleinen
'Spüttel'-Bäumchen aus unserem Garten einen richtig
schönen kleinen Weihnachtsbaum zu machen. Nun sitzen
sie noch etwas da und erinnern sich an ihr erstes Zuhause:
Die Bärenhöhle in Hannover. Dort saßen der inzwischen
doch etwas berühmte Hundertdrei und seine beiden Brüder
Schmuddelweiß & Abgewetzt vor einiger Zeit versteckt
in den Regalen. Nun feiert ihr erstes Bären-Zuhause heute
seinen
14. Geburtstag. Und wenn sie schon nicht mitkommen
dürfen, dann wollten sie wenigstens das Geburtstags-
Bäumchen schmücken ...

Ganz oben die Baumspitze, das war besonders schwierig!

Aber auch der kleine violette Glasvogel da hoch oben
war schwer für so kleine Bären zu befestigen.


Und erst der Würfel zwischen den picksigen Nadeln!

Ja, für so manche Kugel hätte Hundertdrei
da
seine Flugballons gebrauchen können ...

Nur so mitten in den Zweigen wären die Ballons
wohl an den spitzen Tannennadeln zerplatzt.


Und auch ein Flugbär braucht 2 freie Pfoten,
um so ein altes Glöckchen aufzuhängen!


Da ist so ein bodennaher Zweig doch leichter zu erreichen.

Aber ganz schön recken mußten sich
die kleinen Teddybären ...

trotzdem bei fast allen Kugeln!

Und ein paar ganz große schwere Dinger, die
legten sie dann einfach unten in die Kiste ...

Fotos: SchneiderHein



Ja, manchmal hat es sogar Vorteile, wenn wir beide krank
im Bett liegen. Denn sonst hätten wir bestimmt nicht vor
2 Wochen am Samstag & Sonntag so erfolgreich und trotzdem
noch recht günstig bei Ebay alten Baumschmuck ersteigern
können. Und selbst den passenden Christbaumständer hatten
wir bei Ebay gefunden und noch rechtzeitig per Post erhalten.
Aber der tritt wohl erst wieder beim Abplündern des
'Spüttel'-Bäumchens in Erscheinung.

Wir haben den kleinen Baum absichtlich nur einseitig als
Raumspar-Bäumchen geschmückt, da sich in der Bärenhöhle
so viele Bären und Bärenmacher-Zubehör tummeln, dass es
dort eigentlich kaum Platz dort für einen Weihnachtsbaum gibt.
Aber der hat wohl doch noch ein freies Eckchen gefunden ...



Keine Kommentare: