Donnerstag, 24. Dezember 2009

Die kleinen Anhänger sind umgezogen ...



Nachdem ich mir fest vorgenommen habe in diesem Jahr
die Badezimmer-Copylights
endlich mal wieder zu dekorieren,
denn
sonst bräuchte ich solche Kugeln wirklich nicht - waren
die beiden Katzen in den roten Geschenktüten und der dazu
passende Hunde-Troley
fast heimatlos. Eigentlich hätten sie dort
im Gemeinschaftsflur auf den drei Wandleuchten auch schon vor
Wochen hängen können. Nur, erst war mir das Wetter zu schön,
da passten diese rostigen Blätter, und in den letzten Tagen war es
mir im Flur dann viel zu kalt. Also wurde diese Ecke des Hauses erst
gestern fertig - und ich war es wegen meinem nicht abklingenden
Husten danach auch mal wieder ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

mausimom's hat gesagt…

Und so früh wie Du postest, gehe ich davon aus, dass Dir der Husten keine Ruhe mehr gelassen hat.
Dass ich Deine Deko immer bewundere und mich schon oft habe anstecken lassen weisst Du.... jetzt bin ich hier um Dir gute Besserung zu wünschen! Vielleicht sollte man in diesen Zeiten ein Blog mit alten Hausmitteln eröffnen....
Ich hoffe, es geht Dir bald besser!

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Ute
Stimmt, irgendwann morgens nervt der Husten etwas mehr, da ist es aufrecht im Bett mit Kaffee, Hustenbonbons und Laptop angenehmer ...

Aber schon als Kind war ich zumindest an den Weihnachts-Feiertagen schon immer ganz früh morgens im Weihnachtszimmer. Ich mochte diese Dunkelheit da draußen und drinnen die Lichterketten. Nun habe ich das nicht mehr nur an den Feiertagen, sondern wenn Plan & Wirklichkeit zusammenpassen in der gesamten Vorweihnachtszeit, an Weihnachten und dann etwa bis Mitte Januar. Und in dieser Zeit genehmige ich mir dann auch den Luxus morgens die Kerzen auf den Advents-Tabletts anzuzünden. Je nachdem wann ich dann aufwache kann es schon vorkommen, dass ich dann mal um 5 oder 6 Uhr früh poste ...

Die Idee mit den Hausmitteln wäre bestimmt gut. Aber wir werden wohl doch als nächsten zusätzlichen Blog das Thema 'Zecken im Garten' im Frühjahr in Angriff nehmen. Das wird uns schon genug Zeit kosten ...

Außerdem bekomme ich wahrscheinlich seit einigen Wintern die Quittung, dass ich nun schon 6 Jahre mir meinen privaten Nordsee-Kururlaub nicht mehr geleistet habe, und lieber voll Freude das eingesparte Geld in die Deko gestecke ;-)
Denn bis zu meinem 7. Lebensjahr, hatte ich zu Weihnachten auf den Fotos immer Fieberbäckchen. Dann jahrelang nicht mehr, da ich im Sommer 3 Wochen am Strand rumtobte. Nordseeklima ist anscheinend die beste Medizin ...

So, nun schaue ich mal, ob ich Dich 'angesteckt' habe - bei den Sternen weiß ich es ja schon ;-)