Dienstag, 15. Dezember 2009

Das Weihnachts-Päckchen durfte ich schon öffnen!



Auch wenn der selbstgemachte Kalender aus Dresden
von der Freundin meines verstorben Vaters, ein echter
Dresdener Stollen und der Engel mit Drehorgel eigentlich
erst Weihnachtsgeschenke sind. Aber schließlich dauert
die Engel-Saison ja immer nur ein paar Wochen im Jahr.
Und dann könnte ich mich an dem neuen Engelchen in
diesem Winter auf der Fensterbank in der Kleiderkammer
nur etwa 2 bis 3 Wochen erfreuen ...


Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: