Mittwoch, 9. Dezember 2009

Baustelle ...



Die weißen Flade-Engel mit den kleinen Spanbäumen
und reichlich Geschenke
für die Kinder sind bereits auf
den neuen weißen Rahmen
aufgebaut. Aber der Inhalt ...

Zur Zeit zieren jeden Bilderrahmen auf grauem Grund die
Informationen: Ribba Rahmengröße 50x 23cm, Passpartout-
größe 12x 17cm, ein paar Symbole zum Recycling, das Ikea-
Logo, Infos woher der Rahmen kommt und ein Strichcode.

Ich hatte meine Mutter in den letzten Wochen wieder damit
beschäftigt mir kleine Sterne für die 18 Felder in den Bilder-
rahmen
zu häkeln. Aber das dunkelblaue Garn ist doch etwas
zu kontrastreich für diese zarten Figuren.

Da brachte Ebay die rettende Lösung:

Diese und die folgenden Perlensterne hatte ich bei Ebay gefunden.

Den größten Teil aus diesem reichhaltigen Angebot konnte ich
sogar für 1,- Euro ersteigern. Inzwischen haben aber wohl immer
mehr Leute diese wirklich faszinierende Handarbeit entdeckt,
und die Preise steigen allmählich. Trotzdem konnte ich am letzten
Wochenende nochmals erfolgreich dort mitbieten. Nun warte ich
auf meine Sternen-Lieferung, damit ich meine 18 Bilderrahmen-
Felder füllen kann. Aber das wird wohl eine ziemliche Bastelarbeit
mit Abstandshaltern für die unterschiedlich dicken Perlensterne
und eine neue Befestigungs-Idee für die Rückwand brauche ich
dann auch noch!

Fotos: S.Schneider


Und passend zu den Perlen-Sternen geht es im
Kalender heute um
Sterne in der Adventszeit ...

Auch Pusteblumes-SchatzTruhe hat
einen Stern ...

Und zur 'weißen Weihnacht' gibt es
zwei Türen ...

Doch den interessantesten Adventskalender gibt es wohl
hier, denn im Gegensatz zu den Kalendern, die jeden Tag
etwas leerer werden, ist dieser am 24. Dezember für das
kommende Jahr gut gefüllt ...


Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Hallo Silke,
ein sehr schönes Bild, das ja noch vervollständigt wird - lauter süße kleine Dinge und unten die schnuckligen Teddys -
gute Tipps in diesem Post - war stöbern - die Idee mit dem Adventskalender gefällt mir -
ich wünsche dir einen schönen Tag -
lg. Ruth

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Ruth
Ja, besonders die Idee mit dem Adventskalender hat es mir angetan. Denn gerade die guten Seiten gehen in schwierigen und stressigen Zeiten unter. Und es tut gerade dann besonders gut sich die mal 'vor Augen' halten zu können ...