Donnerstag, 19. November 2009

Wenn der DSL-Anschluss streikt ...


... und noch dazu mein armer Wolfgang mit einer heftigen Erkältung
im Bett liegt, dann muss ich plötzlich doch in die Stadt fahren.
Denn bei unserem Netzanbieter sollten der Splitter und der Router
auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet werden. Also stellte ich
mich gestern der drohenden Gefahr:

Ein glitzernder Kobibri musste bei Cult mit.

Und diese drei dazu passenden Bäume kommen in
irgendeinem Weihnachtsjahr mal auf die Fensterbank.

Die grünen Glasvasen von Nanu-Nana passen das ganze Jahr.
Aber besonders schön
im Frühjahr. Und die Kugeln mit Glitzer-
Ornamenten für 50 Cent machen sich bestimmt gut
zwischen den
Varianten von Grün
. An die Katz' muss ich natürlich auch denken.
Für sie ist das grüne Organza-Tuch für 3,95 - ebenfalls Nanu-Nana.

Diese Silber-Weiß-Ausbeute ergänzt seit gestern meine Sammlung:
Die 4 Antik-Silber-Ornamente von Idee sind zwar aus Kunststoff,
aber das fällt in der Menge kaum auf. Dahinter zwei traumhafte
sehr große Glas-Ornamente vom Depot, bei denen ich wegen des
Preises doch etwas länger überlegen musste. Dafür war die Ent-
scheidung bei den beiden weißen Glasbäumen von Leonardo ganz
einfach - Karstadt hatte sie bereits auf 4,- Euro reduziert. Den
weißen Glas-Federvogel gab es bei Nanu-Nana, den mit Silber
beglimmerten Zweig bei Karstadt, die Glimmersterchen entdeckte
ich hoch oben im Regal bei Cult und der Stern vorn - ? Wo ist
der Bon - stimmt, den habe ich auch im Depot gefunden.

Kleine Kugeln in Eisblau von Nanu-Nana auf dunkelblauem
Glimmerzweig von Karstadt.

Noch ein Glimmerzweig für eine andere Weihnachtswelt.
Nur den Zweig in Schwarz, den habe ich liegengelassen! Dazu
kamen bei Karstadt noch 6 kleine Chrysanthemen in dunklen
Rottönen mit. Und da es an der Kasse bei Nanu-Nana mal
wieder etwas länger dauerte, fielen mir noch nebenbei die
kleinen Amaryllis mit drei Blüten für 1,95 Euro auf. Den Stern,
die Kugeln und den Vogel hatte ich da bereits im Einkaufskorb.


Violett ist dieses Jahr nicht meine Weihnachtsfarbe, aber
das fehlt trotzdem noch
in meinem Deko-Sortiment ....

Ich wußte schon, warum ich nicht in die Stadt wollte!

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

jane`s hat gesagt…

Ein wirkliches HOCH auf die Technik ;o)!!!!

GlG Jane

Hillside Garden hat gesagt…

Schön, deine Einkäufe. Ich komm grad aus der Stadt und hab auch furchterregend zugeschlagen!

Sigrun

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Silke, Silke...
ich grinse mal wieder bei deinem Post - wir könnten Geschwister sein - und immer wieder muss ich an die "Jäger und Sammler" denken - eindeutig Sammler - aber irgendwo auch (Schnäppchen)Jäger - aber schöööön hast du eingekauft - wer kann da schon widerstehen?
lg. Ruth

GGG hat gesagt…

Oha, liebe Silke! Vielleicht sollte ich mir dann doch morgen den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mir meiner Freundin verkneifen?! :o)
Ich freue mich schon darauf, wenn Du diese Dinge "verbaust".

Liebe Grüße
G + G, G + V

Ute hat gesagt…

Wenn all diese Dinge nur für deine Sammlungen sind, dann frage ich mich ja doch, welches denn die aktuelle Weihnachtsfarbe bei dir sein wird. Ich hoffe, du verlierst nicht den Überblick und wir bekommen wieder deine traumhafte Weihnachtswunderwelt zu sehen:-))
Lieben Gruß von Ute

Meriseimorion hat gesagt…

Wow, welch ein Schwelgen im Material.
Schöne Sachen hast du entdeckt!
Ich bin schon gespannt, was du Alles verarbeitest, und was du daraus Stimmungsvolles entstehen lässt.
LG Kerstin

SchneiderHein hat gesagt…

@ Jane
Ja, was wäre mir da alles entgangen... ;-)

@ Sigrun
Dann freue ich mich schon auf das, was aus Deinem furchterregenden Einkauf entsteht!

@ Ruth
Ich glaube zwar immer noch, dass Du im schöneren 'Weihnachtsland' lebst - bei den vielen stimmungsvollen Ausstellungsbildern auf Deinem Blog. Aber wir haben wohl beide ein großes Talent zum Jagen & Sammeln ...

@ 3x G
Quatsch - einfach der Gefahr stellen. Obwohl es bei Euch nun wohl wirklich ganz schön eng ist ;-)
Ich muss gestehen, ich bin auch gespannt, was ich bis Weihnachten oder auch später davon verbaue. So ganz traue ich meiner Vorplanung da auch nicht über den Weg ...

@ Ute
Mehrere Farben, aber idealerweise mit fließenden Farb-Übergängen, da man vom Wohnraum ja auch ins Treppenhaus und in den Garten sehen kann.
Außerdem gibt es ja noch die Räume bei meiner Mutter. Nur schade, dass ihr Wohnzimmer zum Garten auch in diesem Winter wieder 'gute, aber kalte Stube' bleiben wird. Inzwischen sind es wohl schon 5 Jahre, dass das Zimmer nicht mehr zur Weihnachtszeit genutzt wurde. Für diesen Raum gibt es herrliche Dinge. Unter anderem einen 3-teiligen Fenster-Paravent mit Eisblumen-Spray. Die alten Fensterscheiben habe ich vor 26 Jahren mal aus einem Container gerettet. Nur leider sind die Papier-Fotos so schlecht, dass kaum etwas darauf zu erkennen ist. Vielleicht gibt es endlich im nächsten Jahr eine Neuauflage ...

Wie ich Dir schon geschrieben habe, sind Orange, Violett & Pink nicht geplant. Und mit dem maritimen Kram habe ich mich nun hinreichend im Sommer ausgetobt. Aber stimmt, da gibt es ja noch die Fotos von 2000 und 2003 aus dem Treppenhaus, die hier auch noch nicht gepostet sind ;-)

@ Kerstin
Und ich bin schon gespannt, welche Farbe Du für Deinen nächsten Post wählst!

Sabrina hat gesagt…

Oh, diese feine Kunststücke! Deine Ideen gefallen mir sehr! Danke! Die Weihnachtsdekoration könnte so edel aussehen!