Donnerstag, 1. Oktober 2009

'kleiner Blumenladen' ...



Zeit zum Umdekorieren: Nun dominieren nach
den
weißlich-grünen Wicken verschiedene Rosé-Töne.

Fast wäre das Löwenmaul, das ich in diesem Spätsommer
für meine Mutter entdeckte, frisch gekauft und unbenutzt
eingelagert geworden. Aber nun bot sich doch noch eine
schöne
Möglichkeit, um es zur Geltung zu bringen.

Auch die Statice wartete seitdem auf ihren Deko-Einsatz.

Wieder einmal ein Mix aus künstlichen und echten Materialien:
Die Funkienblätter sind immer wieder einsetzbar, genau wie die
Weintrauben. Das rötliche Blatt habe ich
der Double Annabelle
abgeknipst, vom
Sommerflieder einen Saatstand abgenommen,
der
Elfenblume nochmals ein paar Blätter geraubt und die Blüten
der rosa Hortensie an der Grenze vor dem Verregnen geschützt.


Die blaue Hortensie hatte ich zu früh geschnitten.
Nun füllt sie den Hintergrund der Schale aus.


Fotos: S.Schneider


1 Kommentar:

Brigitte hat gesagt…

Schön üppig, aber das passt genau zum Herbst!