Samstag, 26. September 2009

Gartenküche



Lange hat es gedauert, bis ich mich endlich von dem Thema
maritimer Gartentisch trennen konnte. Denn eigentlich passten
seine
Farben und Stimmungen auch noch zu dieser Jahreszeit
in unseren Garten. Aber in diesem Jahr gibt es
Deko-Äpfel im
Überfluss, und bevor sie demnächst nur unbenutzt in den Kisten
verfaulen, bringen sie jetzt Farbe auf den Gartentisch.

Die Bleiwurze blieben, der Einkochkessel kam hinzu,
die Einweckgläser bekamen intensiv grüne Windlichter
und abgerundet wurde das Ganze mit reichlich Efeu.







Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Ute hat gesagt…

Liebe Silke,
da hast du ja mal wieder eine wunderschöne Deko geschaffen. Ob die Vögel wohl die Äpfel auf dem Tisch bemerken? So einen alten Deckel habe ich auch noch irgendwo, da muss ich doch gleich mal nachschauen, wo der eigentlich ist:-))
Liebe Grüße von Ute

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

du hast mit deinen Fotos den Herbst von seiner schönsten Seite gezeigt - stimmungsvolle Bilder -
lg Ruth

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ute
Zur Zeit finden die Vögel noch genug. Selbst Holunderbeeren und viele andere Früchte hängen noch unbeachtet an den Sträuchern. Da sind sie bestimmt noch zu wählerisch, um an unreifen Äpfel zu picken. Aber der Gartentisch wird gern als Vogel-Futterbar angenommen, wenn das Angebot stimmt ...

Ein wenig dominant liegt der Deckel da ja zur Zeit auf dem Tisch, dafür, dass der Einsatz und der Einkochkessel im Grün fast untergehen. Aber demnächst muss ich dort auf dem Tisch ohnehin nochmals nacharbeiten: Das Wochenende war so warm, dass sich das Efeu dreht und wendet. Solche Deko ist eben nur etwas für gemäßigte Temperaturen.

So ein Deckel eignet sich bestimmt auch schön als Deko-Schale ... Ich bin schon gespannt, wie er bei Dir verwendet wird und welche Materialien ihn dann umgeben ...

@ Ruth
Das Wetter und das Mittagslicht waren aber auch ideal, um den Herbst einzufangen!

Iris hat gesagt…

Ahhh und so sieht man den Einkochtopf wieder. Ganz tolle Gartentischdeko hast du da wieder gemacht so bin ich übrigens auf deinen Blog geraten,ich fand die letzte Deko so toll das ich gestöbert habe, tja und seid dem komme ich öfters!! :-))

SchneiderHein hat gesagt…

@ Iris
Hast Du damals nach Einmachrezepten gesucht - oder wie bist Du hierhergekommen?
Nach den interessierten Kommentaren musste der Kessel ja zum Einsatz kommen ;-)