Samstag, 6. Juni 2009

Ins Wasser gefallen ...



... sind nicht nur die Wein- & Wasserflaschen zur Kühlung.

Auch unser Plan an diesem Tag wieder die große Tafel im Garten
aufzubauen
, ist ins Wasser gefallen. Zum Glück hatte der Wetter-
bericht uns ja schon vorgewarnt. Aber dass es pünktlich um 15 Uhr
anfing zu regnen und bis zum späten Abend nicht mehr aufhörte,
das war schon schade. Es machte überhaupt keinen Spass auch nur
ein paar Minuten im Garten zu verweilen, und auch die Windlichter
in den Einweckgläsern blieben an diesem Abend dann lieber dunkel.
Sie wären ohnehin sofort wieder erloschen. Selbst die Drahtkugeln,
die ich zum Schutz des dahinterliegenden Steinfeldes als Begrenzung
ausgelegt hatte, erhielten von ihrem kurzen Gartenauftritt bereits
erste Rostspuren ...

Aber irgendwann ergibt sich bestimmt auch für uns mal wieder die
Möglichkeit draußen im Garten zu feiern. Und einen traumhaften Tag
durften wir schließlich in diesem Jahr schon im Garten verbringen.
Das war schon ein riesiges Glück!

Fotos: S.Schneider


1 Kommentar:

HaBseligkeiten hat gesagt…

...alles Liebe Euch Beiden, nachträglich ;)
M. u. Heidi