Mittwoch, 17. Juni 2009

Gartentisch im Vergehen ...



Am 30. Mai entstanden, und seitdem durfte
die Gartentischdeko mit Rosen in Würde altern.

Lediglich etwas frisches Wasser gab es für die Pfingstrosen ...

und die anderen Gefäße.

Die Weihnachtsbaum-Kugeln sind also doch nicht
für den Außeneinsatz geeignet. Fast bei allen Kugeln
ist Glasur gerissen oder schon leicht abgeblättert.
Irgendwann einmal werden sie wahrscheinlich so
silbrig werden, wie das andere Kugel-Sortiment ...

Den Purpurglöckchen, die bei Obi schon etwas
zerrupft auf dem Reduziert-Wagen standen, ...


geht es dafür von Tag zu Tag besser!

Und Zigeunerknabe, die einmal-blühende Rose,
hält noch ein paar Knospen bereit, ...


aber ihre Hauptblütezeit ist bereits beendet.

Fotos: W.Hein



Kommentare:

RosenHerz hat gesagt…

Das mit den Weihnachtskugeln ist aber eine nette Idee. Gerade wenn sie schon etwas abgesplittert sind, haben sie einen ganz eigenen Charme. Deine Blumenfotos sind traumhaft!
lg
sabine

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sabine
Ich hatte die Hoffnung sie halten etwas länger draußen aus. Aber inzwischen gefallen sie mir auch so. Und wenn ich irgendwann drinnen mal wieder die Dekofarben Pink & Violett verwende, sind die abgeplatzten matten Kugeln gemixt mit strahlenden neuen Weihnachtsbaumkugeln bestimmt auch ein reizvoller Kontrast.
Vielleicht sollte ich auch andere Farben mal eine Zeit lang der Witterung auf dem Gartentisch aussetzen ...
Diese Fotos sind übrigens von Wolfgang. Der Blog wäre längst nicht so stimmungsvoll, wenn er nicht ab und an ein paar Bilder zu den Posts beisteuern würde. Manche Motive bekommt er einfach besser hin!