Montag, 8. Juni 2009

Der beste Ehemann von allen ...


... schleicht schon seit Monaten bei Stanze um Betongefäße
mit blau-weißem Rand herum. Und vor Pfingsten schlug er nun vor,
mir ein Topf-Sortiment für unseren Gartentisch zu schenken. Doch
nach reiflicher Überlegung musste ich das blaue Dekor ablehnen, da
es in unserem Garten leider viel zu selten zum Einsatz käme. Aber
es gab diese verschieden Gefäße inzwischen auch mit grün-weißen
Ranken. Das muss ein kleines Schauspiel für die anderen Kunden im
Garten-Center gewesen sein, als wir auf dem Fußboden in der Deko-
Abteilung auf dem imaginären Bleiband unseres Gartentisches die
verschiedensten Kombinationen ausprobierten. Um dann am Ende
doch mehr mitzunehmen, als auf dem Bleiband jemals Platz hätte.
Doch es gibt da ja auch noch den Küchentisch und das Stegpodest,
die von der Kollektions-Vielfalt profitieren können:


Als wir zurückkamen waren von Ebay 2 etwas ergraute Spatzen
eingetroffen. Da ich noch keinen ausreichenden Überblick über das
weiße Porzellan-Vogel-Sortiment von Goebel hatte, ersteigerte ich
irrtümlich diese Spatzen-Varianten mehrmals. Aus verschiedenen
Aufnahmewinkel sehen sie ganz unterschiedlich aus. Aber nun
kommen die leicht beschädigten Vögel eben raus und dürfen
Dreckspatzen werden ...

Die Fliese im Metallrahmen hatte ich zwar für den Wintergarten
meiner Mutter besorgt, aber ob ich sie wirklich hergebe?

Nach dem Daueregen am Samstag waren von der
Hortensie
Double Annabelle
und der Lupine im Topf leider Blütenrispen
abgebrochen, aber hier haben sie nun den passenden Rahmen.
Allerdings wird es noch etwas dauern, bis diese Gefäße ihren
Auftritt auf dem Bleiband haben werden, denn zur Zeit ist der
Pfingstrosentisch zwar schon etwas verwelkt aber immer noch
viel zu schön.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

uih,
das ist aber ein reichhaltiges sortiment - und sowas spendiert der gatte? *toll*
dann warte ich total gespannt wann wir dieses sortiment im einsatz sehen werden.
sind die blüten da echte, oder aus seide? - aber ich sehe schon, wenn ich jemals zu st.anzer komme, dann keinesfalls mit einem auto . . . sonst werde ich dort arm.
in berlin haben wir kein mir bekanntes privates GC mehr . . . nur KÖ.LLE und diverse baumärkte eben.
und das pflanzenangebot dort ist mehrheitlich von der sorte "batterie-pflanzen".
die klientel für anspruchsvolles (design oder pflanzen)ist dort nicht so stark vertreten als dass man sich um sie kümmern wollte, so scheint es mir manchmal . . .

frage am rande: wie geht es maus? - sie scheint doch wieder unternehmungslustiger zu sein.

liebe grüße carola & katerking

Margit hat gesagt…

Sind das schöne Dinge, die Gefäße mit den grünen Ranken würden mir auch gefallen - aber ich fürchte, sie kämen kaum zum Einsatz, denn Dekokünstlerin bin ich immer noch keine geworden, da genieße ich lieber eure Kreationen!
Liebe Grüße, Margit

flowi81 hat gesagt…

huhu!
das sind sehr schön töpfe *neidischguck* ;)
hast du eigentlich einen lieblingsebayverkäufer oder allgemein einen lieblingsonlineshop? ich komme nicht oft in irgendwelche läden (hier in der gegend is leider nicht so viel) deshalb muss ich mich aufs internet beschränken...
liebe grüße!

flowi81(@yahoo.de)

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

was für eine herrliche Sammlung wunderschöner Deko-Dinge. Glückwunsch. Du musst in einer tollen Gegend wohnen, da du immer so tolle Sachen findest - ganz abgesehen von deinem tollen Mann!!! -
liebe Grüße - Ruth

Brigitte hat gesagt…

Sehr hübsch finde ich das, und hätte wahrscheinlich auch zugeschlagen. Und die Fliese hergeben, bei aller Mutterliebe, na ja - wohl eher nicht. Aber, man könnte ja auch ausleihen.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Carola
Wir schenken uns ja nichts zu Geburtstagen, Weihnachten, Hochzeitstag und so. Da darf es zwischendurch dann mal etwas üppiger ausfallen. Außerem ist so die Umtauschgefahr geringer ;-)

Bis zum Einsatz auf dem Gartentisch dauert es noch ein paar Tage, auch wenn eben ein paar Rosenblüten schon darin ihren Platz gefunden haben. Denn wir können dem Verfall der pink-violetten Deko auf dem Gartentisch auch etwas abgewinnen. Und außerdem toben die Wicken im Vorgarten so sehr über die Hecke, dass ich wohl erst noch ein paar Wicken dort dekorieren werde. Leider haben die Weihnachtsbaumkugeln die feuchten Tage nicht gut überstanden - sie werden silbrig... Also noch ein guter Grund sich weiterhin an ihnen im Garten zu erfreuen, solange sie noch pink bzw. violett sind!

Die Blüten sind echt - abgebrochen von der Double Anabelle und der Lupine. Aber ich habe seit einigen Jahren zwei traumhafte Lupinenrispen - anscheinend habe ich sie aber hier noch nie gezeigt. Muss ich dringend mal nachholen!
Bei Stanze ist es eine Frage des Zeitpunktes - im frühen Frühjahr kann ein Auto da schnell voll werden und der Geldbeutel oder das Konto leer ...
Das kann ich mir kaum vorstellen, dass es in den Randbereichen von Berlin keine schönen Garten-Center gibt. Allerdings zu den schöneren Geschäften kommt man hier auch nicht mehr mit der U-Bahn. Das war nur bei meisert der Fall. Aber die haben leider vor einem Jahr aufgegeben ...

Das Mause-Auge scheint wieder besser zu sein. Nur gestern stellen wir nun fest, dass sie am Hals Haarausfall hat: 1cm Fell fehlt dort - ohne Kampf- oder Kratzspuren. Was das nun ist? Nachwirkungen der Antibiotika?

@ Margit
Alles eine Frage der Übung & der Möglichkeiten. Als wir noch in der Stadtwohnung mit 58qm lebten, da hatte ich kaum Raum & Material dafür. Aber mit etwas mehr Wohnraum im Haus & noch dazu dem Garten mit den ganzen 'Gartenabfällen' entsteht halt immer mehr ...

@ flowi81
Nein, bei Ebay gibt es nur bestimmte Suchabfragen, die ich häufiger anschaue. Dabei kommt es mal vor, dass ich ab und an beim gleichen Verkäufer lande - aber eher zufällig. Online neue Dinge kaufen, kommt noch seltener vor. Meine Bezugsquellen für das ganze DekoGerümpel habe ich auf der Sidebar aufgelistet, da sind auch ein paar Online-Shops dabei. Aber im Regelfall mag ich das echte Kauferlebnis mit Anfassen, Überlegen und die Beute stolz nach Hause tragen doch viel lieber. Nur bei Ebay ist das ja leider nicht möglich ...

@ Ruth
Ja, eigentlich haben wir hier in der Nähe 4 sehr schöne Geschäfte. Und den kleinsten, aber interessantesten Deko-Laden kann ich sogar ohne Auto erreichen - ganz schön gefährlich ...
Auch die 3 Garten-Center Richtung Stadt sind gut ausgestattet. Nur schade, dass im Baumarkt-Sortiment nun der 4. fehlt - Marktkauf. Ich glaube in den nächsten Jahren werden wohl immer mehr schöne & anspruchsvollere Einkaufsmöglichkeiten verschwinden. Aber das Thema hatten wir ja schon!

@ Brigitte
Spätestens wenn es wieder Zeit fürs Rosenzimmer ist, geht die Fliese auf die Reise zu meiner Mutter. Das ist ja der Vorteil, wenn es so viel Deko-Räumlichkeiten gibt!

Anke hat gesagt…

WOW sind das traumhaft schöne Sachen, die würden mir auch gefallen.

LG
Anke

Brigitte hat gesagt…

Als ich mir gestern meinen Spargel besorgt habe, habe ich doch prompt an dich gedacht. Die Verkaufsräumlichkeiten sind sehr hübsch dekoriert, auch der Vorgarten vor dem Haus.
Dann hab ich mir die Preise angesehen, und war überzeugt, dass es das auch noch günstiger geben wird. Heute geh ich auf Tour. Schon wieder!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Kitsch ist wohl wirklich eine Frage der Kombination. Manche künstliche Blüte sieht echt komisch aus, aber die Verpackung aus Gräsern und Trockenmaterial bindet sie dann ganz anders ein.
Und auch die sonnigen Plastik-Töpfe aus der Weihnachtsdeko sahen nicht mehr so nach Plastik aus, als Holzwolle und echte Äpfel darin platziert wurden ...

Ich habe mich eben auch gerade mit Wolfgang wieder einmal über die Preisgestaltung unterhalten. Da habe ich gestern einen Rosen-Übertopf im Hagebaumarkt für 6,99 Euro gesehen, den ich aber schon vor Wochen bei Ernstings reduziert für 3 Euro bekommen habe (genau die gleiche Größe & gleiches Modell - ursprünglicher Preis dort 6,- Euro). Entscheidend ist wirklich im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein ...
Ich bin gespannt, was Du dann heute findest.