Freitag, 29. Mai 2009

Echt oder Kunst ...


... fragt mein Mann:






Außnahmsweise sind diese hohen gelben Lilien im Topf mal echt.
Aber Wolfgang hat schon recht, etwas verunsichert zu sein, denn
zwischen den oftmals sehr natürlich aussehenden Kunstblumen ist
es schon fast ungewöhnlich mal blühende Topfpflanzen im Haus
meiner Mutter zu finden.

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Lis hat gesagt…

Ich bin auch schon oft in Geschäften gestanden und habe die Blumen erst mal angefasst um zu testen ob sie echt sind! Da werden heute schon tolle Sachen gemacht, kein Vergleich mehr früher, als man schon aus 10m Entfernung sah dass die nicht echt sind.
Öhm, meine Lilien blühen noch nicht, schnief!

LG Lis

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
In den nächsten Tagen kommen hier noch ein paar Kombinationen, wo schon so mancher irritiert davor stand ...
Aber diese Blüten, denen man schon aus der Entfernung ihre Künstlichkeit ansieht, gibt es noch haufenweise. Und manche sind sogar am Geruch zu erkennen! Das Erlebnis hatte ich gerade vor ein paar Tagen.
Die Lilien hatte ich schon vor einigen Wochen mit Knospenansätzen gekauft (sollten weiß sein und blühten dann aber gelb). Auch wir mussten ganz schön lange warten, bis die ersten Blüten erschienen. Im Garten ist es noch lange nicht so weit - wenn nicht ohnehin die Lilienkäfer schneller sind ...