Dienstag, 7. April 2009

Kirschen aus Nachbars Garten ...



... haben links auf dem Podest am Endes des Steges
einen wundervollen Platz gefunden. Denn auf der
rechten Seite vom Podest blüht immer noch der
Seidelbast und unter ihm die dunkelrote Lenzrose.

Heute am frühen Morgen sind die rosa Kirschenzweige,
die unser Nachbar von seiner Zierkische geschnitten und
uns über den Zaun gereicht hat, nun schon aufgeblüht.Und
nicht nur auf dem Podest: Hinter der Teichmauer leuchtet
es jetzt im schönsten Rosa vor strahlend blauem Frühjahrs-
Himmel aus Nachbars Garten!

So sahen die Zweige noch vor 2 Tagen aus.

Und dieses Bild entstand gestern.

Ob der Strauß bei diesen Temperaturen
dann noch bis Ostern hält?

Fotos: SchneiderHein



Keine Kommentare: