Donnerstag, 23. April 2009

Blüten statt Eier


Eigentlich wollte ich nun etwas ganz anderes
nach der Osterdeko im Katzenfenster machen.
Doch gestern kam schon mein Ebay-Päckchen an:
Eingetroffen und gleich wegdekoriert ...


Alle Deko-Pläne wurden sofort über den Haufen geworfen.
Denn jetzt kommen zuerst die neuen Mini Flower Bells von
Villeroy & Boch zum Einsatz, die ich als Konkursware sehr
günstig ersteigert habe:

Maiglöckchen im Ginstergestrüpp

Blaue Krokusse im Zwetschgenzweig

Und Tuplen vor Kirschblüten

In der Katzenfensterfläche fallen sie kaum auf. Aber insgesamt
sind hier jetzt 18 Flower-Bells versteckt. Teilweise konnte ich
die Glöckchen sogar für 1,- Euro ersteigern. Doch so sehr ich
auch eine begeisterte Schnäppchen-Jägerin bin, ein mulmiges
Gefühl bleibt doch zurück, bei dem Gedanken an Konkursware.

Zu Ostern hatte ich von jeder Sorte meist nur ein Glöckchen.
Den zweiten Teil eines jeden Sets erhielt vor einigen Jahren
die Freundin meines verstorbenen Vaters, da sie sich ebenso
wie meine Mutter und ich für Porzellan begeistern kann.

Und dann dieser Stilbruch: Im Körbchen, das mir unsere
Mitbewohnerin schenkte nun blau-grau Metzen-Küken!

Aber neben den Federküken machen sie auf der Katzen-Kratzmatte
und im Grastopf mit trockenen Mirabellen-Zweigen eine gute Figur.

Die Ranunkel, Hornveilchen und Gänseblümchen auf der Treppe
haben das heiße Frühjahr bei meiner Mutter nicht überlebt. Nun
sind die Jardinieren frei für eine neue Verwendung. Schnell
finden sich Moos- & Stöckchenreste zum Befüllen, ein paar Eier
und ein Vogel, der Ostern keinen Platz fand. Und wie gut, dass
ich rechtzeitig meine MetallGerümpel-Kiste durchstöbert hatte,
denn diese Blüten hatte ich total vergessen. Zwar im letzten
Frühjahr noch recht spät gekauft, aber nicht mehr verwendet.
Nur noch schnell verpackt - aus den Augen, aus dem Sinn ...

Das geht mir jetzt mit Maiglöckchen & Co nicht so!

Und diese blau-grauen Piepmätze sind ja schon mehrfach
auf den Blogs festgehalten: Einmal bei den Bären, ...

in der letztjährigen Deko und bei Maus&Allegra.

Aber im Moment ist Allegra ganz intensiv
mit ihrem Minzesack beschäftigt. Doch vielleicht ...

Auf jeden Fall ist die Katz' wieder sehr zufrieden mit dem
neuen Kuschelplatz aus 2 Lagen Fleecedecken und rascheligem
Seidenpaier unter grauem Organza. Und inzwischen sind Katz'
und ich auch gut gerüstet für fast jede Dekofarbe ...


Fotos: SchneiderHein



Keine Kommentare: