Montag, 6. April 2009

Auf der Suche nach dem Huhn ...


... kam all' das in 2 Tagen mit. Ich wußte schon, warum ich meine
einschlägigen Bezugsquellen für DekoGerümpel seit dem Frühjahr
ganz bewusst gemieden hatte:

Das kommt davon, wenn man seine Schätze auf einem Blog
präsentiert, und sich dann eine Blog-Besucherin unsterblich
in ein Huhn verliebt, das meine Mutter im letzten Jahr bei
ihrem Einkaufsbummel in Braunschweig entdeckte.
Gut, ein
paar Umwege habe ich gemacht, denn einige interessante
Geschäfte lagen ganz in der Nähe ...

Häschen von Hagebau mit passenden Möhrchen von Rossmann
und die roten Filzhasen waren bei Rossann gerade reduziert.
Tedi bot mal wieder Juteband und bunte Bänder an.

Ernstings Family hatte die Ostersachen schon reduziert vor
die Tür gestellt: Vogelhaus-Ketten, ein Korb mit Zink-Einsatz,
naturfarbende Holz-Eier im Kasten & braungesprenkelte Plastik-
Eier, Rattankugeln und Heuballen. Rossmann steuerte zu diesem
Sortiment noch den grünen Filzhasen und die zwei Vögel bei.
Von Tedi kam die kleine Keramik-Kugel mit, die sich sogleich
zu den Vögeln gesellte.

Vogel- & Hasen-Anhänger gabe es bei kik und die drei Hasen
sind ebenfalls vom Hagebau-Markt. So, dann bleiben nur noch
die drei Vögel von meinem verhängnisvollen Lieblings-Geschäft
Blumen-Eckardt in Braunschweig, denn da hatte die Suche un-
verhofft ein Ende. Das Huhn konnte auf die Reise gehen und
kam sogar noch vor Ostern an!

Fotos: S.Schneider



Keine Kommentare: